Demenzielle Pflege bei Alloheim

Für Menschen mit einer demenziellen Erkrankung bieten wir spezielle Pflege- und Betreuungsangebote an, die Bewohner mit Demenz gleichermaßen fördern und fordern.

Pfleger geht mit Bewohner im Garten eines speziellen Alloheim Pflegeheims für Demenzkranke spazieren

Die Diagnose Demenz stellt den betroffenen Menschen selbst und auch dessen Angehörige vor eine Zeit voller Herausforderungen. Was anfangs noch zu Hause mit der Betreuung durch ein Familienmitglied oder den Partner bewältigt werden kann, wird mit der Zeit immer schwieriger, oftmals sogar unmöglich.

Dann ist eine Pflegeeinrichtung mit stationärer Demenz-Pflege die richtige Wahl, die eine sichere und angemessene Versorgung ermöglicht. Wir unterstützen Sie und Ihren geliebten Menschen in jeder Phase und finden gemeinsam mit Ihnen das für Sie passende Pflege- und Betreuungsangebot.

Die richtige Betreuungs­form bei Demenz

Wir helfen Ihnen, ein Pflege- und Betreuungskonzept zu finden, das zu Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen aber auch zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passt.

Icon Tagespflege in den Einrichtungen von Alloheim

Tagespflege

Sie sind berufstätig? Gerne bringen wir Ihren Angehörigen täglich für einige Stunden in unseren Tagespflege-Einrichtungen unter.

Mehr zur Tagespflege
Icon Ambulante Pflege bei Alloheim

Ambulante Pflege

Sie möchten Ihren dementen Angehörigen zuhause betreuen? Dann unterstützen wir Sie mit unserer mobilen Pflege.

Mehr zur ambulanten Pflege
Icon Stationäre Pflege in den Alloheim Senioren-Residenzen

Stationäre Pflege

Ihr Angehöriger benötigt eine Rundum-Betreuung? Bei stationärer Langzeitpflege bei Demenz bieten wir bei Bedarf geschützte Pflegewohnbereiche.

Mehr zur stationären Demenz-Pflege
Bewohnerin spielt im Rahmen der Demenzbetreuung mit einer Pflegerin Karten in einer Alloheim Senioren-Residenz

Unsere stationäre Demenz-Pflege

In allen unserer Senioren-Residenzen bieten wir professionelle Pflege und Versorgung für Menschen mit demenziellen Erkrankungen an. Dabei haben sich einige unserer Residenzen auf innovative Pflegekonzepte und Therapieangebote spezialisiert. In deren besonders geschützten Pflegewohnbereichen werden Bewohner mit demenzieller Veränderung, die mehr Sicherheit benötigen, optimal betreut und von unserem qualifizierten Personal bestens nach ihren individuellen Bedürfnissen versorgt.

Spezielle Betreuungs- und Therapie­konzepte für Menschen mit Demenz

Fördernde und fordernde Betreuungsangebote sowie aktivierende Kommunikationsformen werden von unseren Pflege- und Betreuungskräften gezielt und individuell im Alltag unserer Bewohner eingesetzt. So können sich ein biografiegestützter Umgang und das entsprechende Umfeld positiv auf den Verlauf der Erkrankung auswirken. Durch aktivierende Betreuungs- und Therapiekonzepte, die bevorzugt in Gruppen umgesetzt werden, können die Alltagskompetenz und Lebensqualität unserer demenziell erkrankten Bewohner erhöht werden.

Unser Anspruch an die Pflege demenziell veränderter Menschen ist es, unsere Bewohner und auch deren Angehörige mit Fachkompetenz und Vertrauen zu unterstützen. Deshalb setzen wir für pflegebedürftige Bewohner mit demenzieller Veränderung speziell qualifizierte Pflegekräfte ein.

Durch die persönliche Pflege der vertrauten Pflegeperson entsteht eine persönliche Beziehung zum Bewohner, welche die Lebensqualität maßgeblich steigert. Darüber hinaus arbeiten wir in unseren Residenzen mit externen Physiotherapeuten und Ergotherapeuten zusammen, die die hauseigenen Betreuungs- und Therapiekonzepte speziell bei demenziell veränderten Menschen ergänzen.

Zu unseren Pflegeeinrichtungen bei Demenz in Ihrer Nähe

Vorteile der stationären Demenz-Pflege bei Alloheim

Icon Check

Pflegerische und medizinische Versorgung rund um die Uhr

Icon Check

Geschultes Fachpersonal

Icon Check

Beschützte und barrierefreie Wohnbereiche

Icon Check

Aktivierende Betreuungs- und Therapiekonzepte

Vielfältige Beschäftigungs­möglichkeiten

Im Rahmen der ganzheitlichen stationären Demenz-Pflege basiert die Betreuung und Pflege in unseren Häusern auf einem vielfältigen Angebot. Geregelte und angepasste Tagesabläufe geben unseren Bewohnern Halt und Struktur, was wir durch unsere speziellen Beschäftigungsangebote ermöglichen.

Demenziell veränderte Menschen sind häufig von einer körperlichen und inneren Unruhe betroffen. Diesem Drang nach Bewegung kommen wir durch unsere vielfältigen Gymnastik- und Bewegungsangebote nach. Unsere geschützten Wohnbereiche und Gartenanlagen bieten außerdem viel Platz für Spaziergänge.

Beim Stricken, Häkeln, Malen und Basteln oder auch bei handwerklichen Arbeiten können unsere demenziell veränderten Bewohner kreativen Beschäftigungen nachkommen und eigenständig etwas erschaffen. In unseren musiktherapeutischen Gruppen werden durch gemeinsames Singen und Musizieren Erinnerungen an bekannte Lieder aus ihrer Vergangenheit geweckt und das Gedächtnis der Bewohner trainiert.

In unseren Senioren-Residenzen ist die Gemeinschaft besonders wichtig. Bei Gesellschaftsspielen oder dem gemeinsamen Kochen und Backen können unsere Bewohner ihre sozialen Kontakte pflegen und gemeinsam Zeit verbringen. Für Abwechslung sorgen außerdem unsere jahreszeitlichen Feste und Veranstaltungen, bei denen auch die Nachbarschaft eingeladen wird.

Neben biografiebezogenen Gesprächen oder so genannten 10-Minuten-Aktivierungen, der gezielten Beschäftigung mit Dingen aus der Vergangenheit der Bewohner, bieten viele unserer Residenzen auch tiergestützte Betreuungsangebote an, die speziell für Menschen mit Demenz ausgerichtet sind. Durch die individuell auf den einzelnen Bewohner abgestimmten Therapieformen möchten wir die vorhandenen Fähigkeiten fördern und den Krankheitsverlauf verlangsamen.

Seniorin mit Demenz puzzelt mit anderen Bewohnern im Pflegeheim

Erfahren Sie mehr zu den jeweiligen Angeboten in der Einrichtung bei Ihnen vor Ort

Weitere Angebote zur Demenz-Pflege

Neben der stationären Langzeitpflege bei Demenz bieten wir Ihnen und Ihrem Angehörigen auch diese Betreuungsformen an:

Frau fährt Angehörigen mit Demenz im Rollstuhl in eine Alloheim Senioren-Residenz

Ratgeber

Umzug in eine Pflege­einrichtung beim Krankheitsbild Demenz

Ein Umzug in eine Pflegeeinrichtung ist eine große Veränderung im Leben eines Menschen. Eine neue Lebensphase beginnt. Vor allem beim Verlassen der gewohnten Umgebung und dem zeitweisen Abschied von vertrauten Gesichtern. Menschen mit demenzieller Veränderung müssen besonders sorgsam begleitet werden.