Praktikum, Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst und Ehrenamt

Lerne während eines Praktikums, Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienstes (BFD) den Beruf der Altenpflege bei Alloheim kennen oder engagiere dich als ehrenamtlicher Helfer.

Praktikantin sitzt mit Seniorin auf der Couch in einem Alloheim Pflegeheim

Dein Einstieg in die Altenpflege

Du möchtest herausfinden, ob ein Beruf in der Altenpflege zu dir passt?
Alloheim bietet dir mehrere Möglichkeiten, die Arbeit in unseren Senioren-Residenzen kennenzulernen. Wenn du möchtest, schon während oder direkt nach der Schulzeit.

Viele langjährige Mitarbeiter haben mit einem Praktikum, einem Freiwilligen Sozialen Jahr oder dem Bundesfreiwilligendienst ihre Karriere bei Alloheim begonnen und so ihren Weg in die Altenpflege gefunden. Vielleicht wäre das auch etwas für dich?

Praktikantin in der Pflege im Seniorenheim bei Alloheim

Praktikum in der Pflege, Haustechnik oder Verwaltung

Du gehst zur Schule und möchtest für einen kurzen Zeitraum den Arbeitsalltag in einem Pflegeheim kennenlernen? Dann eignet sich für dich ein Praktikum in einer unserer Senioren-Residenzen.

Ob in der Altenpflege, Haustechnik oder Verwaltung – bei uns kannst du deinen Wunschbereich näher kennenlernen. Der Praktikumszeitraum kann individuell nach deinen Präferenzen mit unseren Senioren-Residenzen abgesprochen und geplant werden.

Ehrenamtlicher Helfer in einem Seniorenheim bei Alloheim

Ehrenamt bei Alloheim

Ehrenamtlicher Helfer bei Alloheim kann jeder werden – egal, ob du 18 oder 80 Jahre alt bist. Du musst keine speziellen Fähigkeiten oder Erfahrungen mitbringen. Etwas Zeit, Freundlichkeit, Offenheit und ein großes Herz sind alles, was du brauchst, um unseren Bewohnern ein wichtiges Stück Lebensqualität zu schenken. Wie viel Zeit du einbringen möchtest und ob du das regelmäßig tun willst, entscheidest du selbst. Für unsere Bewohner zählt jede Stunde, in denen du als Gesprächspartner, Zuhörer, Spielpartner, Vorleser oder Begleiter auf Spaziergängen für sie da bist. Viele Senioren wünschen sich auch Hilfe im Umgang mit Computern, Tablets oder dem Internet – nicht nur für Digital Natives eine tolle Chance, älteren Menschen neue Möglichkeiten zu eröffnen.

Freiwilliges Soziales Jahr bei Alloheim

Hast du deine Schullaufbahn bereits abgeschlossen, aber bist dir noch unsicher, welcher Beruf zu dir passt? Du findest den Beruf des Altenpflegers spannend, kannst dir aber noch nicht genau vorstellen, was auf dich zukommen würde? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in einer unserer Senioren-Residenzen genau das Richtige für dich.

Du kannst mit deinem FSJ jederzeit bei uns starten und es dauert in der Regel zwischen 6 bis 18 Monaten. Das FSJ umfasst eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden und außerdem 25 Seminartage, welche zum Austausch mit anderen Freiwilligen genutzt werden können. Um dich ausreichend erholen zu können, erhältst du von uns 24 Urlaubstage im Jahr bei Volljährigkeit und 26 Tage im Jahr bei Minderjährigkeit. Du bekommst während deines FSJ erste Einblicke in den Alltag eines Altenpflegers, darfst bei verschiedenen Aufgaben unterstützen und erhältst die Chance, dich mit deinen Stärken und Interessen kennenzulernen.

Bewirb dich jetzt!

  • Hilfe bei der Körperpflege sowie beim An- und Auskleiden der Bewohner
  • Begleitung zu Ärzten, kulturellen Veranstaltungen oder Spaziergängen
  • Unterstützung bei therapeutischen Maßnahmen
  • Mithilfe beim Betreuungsprogramm: Basteln, Musizieren, Lesekreis, Gymnastik und vieles mehr
  • Mitgestalten von Veranstaltungen und Festen im Pflegeheim
  • Mitwirken bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • angemessenes monatliches Taschengeld
  • kostenlose Mittagsverpflegung
  • Sozialversicherung
  • qualifiziertes Zeugnis und Bescheinigung
  • professionelle Anleitung und Betreuung

Offene Stellen

Finde unsere offenen Stellen für ein FSJ oder BFD!

Bundes­freiwilligen­dienst bei Alloheim

Du möchtest dich beruflich umorientieren oder dich sozial engagieren? Bist du bereits älter als 27 Jahre und hast die Vollzeitschulpflicht erfüllt? Dann passt der Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu dir, da du die Altersgrenze des FSJ von 27 Jahren überschritten hast. Das Besondere am BFD ist, dass er allen Altersgruppen offensteht.  Die Gestaltung des Dienstes erfolgt individuell nach deinen Fähigkeiten und dem Bedarf in unseren Senioren-Residenzen.

Jungen Freiwilligen bietet er wie das FSJ die Chance, sich zu orientieren, neue Kompetenzen zu erwerben und Stärken auszubauen. Ältere Freiwillige werden ermutigt, ihre bereits vorhandenen Kompetenzen sowie ihre Lebens- und Berufserfahrungen einzubringen und weiter zu entwickeln. Ein BFD ermöglicht den Freiwilligen sich beispielsweise während des Berufslebens umzuorientieren oder sich nach Abschluss des Berufslebens im Ruhestand für das Gemeinwohl zu engagieren.

Ein BFD wird meist über zwölf Monate absolviert, nach Absprache kann es jedoch auch verlängert oder verkürzt werden (6-18 Monate). Dein Start in den Bundesfreiwilligendienst ist jederzeit möglich und es wird eine wöchentliche Arbeitszeit von maximal 40 Stunden pro Woche vereinbart. Teilnehmer ab 27 Jahren können sich auch in Teilzeit bei mindestens 20 Stunden pro Woche engagieren.

Bewirb dich jetzt!

  • Beschäftigung mit Bewohnern (Spiele, Gespräche usw.)
  • Begleitung einzelner Bewohner zu Arztterminen und Einkäufen usw.
  • Hilfestellung beim Essen
  • Hilfe bei der Körperpflege sowie beim An- und Auskleiden
  • Begleitung der Bewohner zu kulturellen Veranstaltungen oder Spaziergängen
  • Unterstützung bei therapeutischen Maßnahmen
  • Mithilfe beim Betreuungsprogramm: Basteln, Musizieren, Lesekreis, Gymnastik u. v. m.
  • Teilnahme an Gesprächskreisen
  • Mitgestalten bei Veranstaltungen und Festen
  • Mitwirken bei der Öffentlichkeitsarbeit, Fahrdienst
  • angemessenes monatliches Taschengeld 
  • kostenloses Mittagessen oder ein Verpflegungskostenzuschuss
  • kostenlose Schulungen/Seminare
  • professionelle Anleitung durch eine Fachkraft (Mentorensystem)
  • Du bist sozialversichert; wir versichern zudem in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
  • qualifiziertes Zeugnis

Egal, welche dieser Möglichkeiten für dich in Frage kommt:

Wir freuen uns, dass du dich sozial engagieren möchtest und vor allem freuen wir uns auf deine Bewerbung!