Corona News

Alloheim Senioren-Residenz „Wiesmoor“

Hauptstraße 108 | 26639 Wiesmoor | 04944-30096060

Veranstaltungskalender

In unserer Residenz kommt keine Langeweile auf. Worauf Sie sich in den nächsten Tagen freuen können, erfahren Sie hier aus dem aktuellen Veranstaltungsplan (Änderungen vorbehalten).

Wenn Sie dazu Fragen haben oder kein Veranstaltungsplan angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner in der Residenz.

Menüplan der Woche

Gutes Essen gehört zu einem guten Leben. Deshalb legen wir großen Wert darauf, unsere Bewohner mit einer abwechslungsreichen und schmackhaften Küche zu verwöhnen. Alle Speisen werden bei uns im Hause täglich frisch zubereitet. So können wir auch auf besondere Ernährungsanforderungen einzelner Bewohner eingehen.

Unser Küchenleiter wünscht Guten Appetit und freut sich über Ihre Anregungen.

Hier können Sie den aktuellen Menüplan als PDF herunterladen:

Presse | Neues aus der Residenz

Hier finden Sie Presseartikel und Neuigkeiten aus unserem Residenzleben. Schauen Sie doch immer wieder mal rein.

17.03.2020 | Herzliche Einladung zum Angrillen

17.03.2020 | Sich geborgen fühlen

19.12.2019 | Wir wünschen frohe Weihnachten

29.08.2019 | Gewinn aus Seniorenfest für Jugendfeuerwehr

31.07.2019 | Eis-Flatrate zugunsten der Jugendfeuerwehr

Ende Juli fand in der Senioren-Residenz Wiesmoor der Alloheim-Gruppe eine ganz besondere Aktion statt: Eine große Eis-Party.

Bei sommerlichen Temperaturen boten die Betreiber der Senioren-Residenz an der Hauptstraße allen Gästen und Teilnehmern dieser Aktion die Möglichkeit an, gegen einen kleinen Geldbetrag Eis zum Sattessen zu erwerben. Verschiedene Eissorten standen dabei zur Auswahl. Auch für Kaffee und leckeren Kuchen war reichlich gesorgt. Bei bestem Wetter wurde die Eis-Flatrate natürlich sehr gut angenommen. Es war außerdem vorgesehen, dass die Erlöse dieser besonderen Aktion der Jugendfeuerwehr Wiesmoor zugute kommen sollten.

Aus diesem Grund kamen kürzlich einige Vertreter der Jugendfeuerwehr Wiesmoor, sowie die Leiterin der Senioren-Residenz Wiesmoor, Frau Heike Sarr, zusammen, um im Rahmen einer kleinen feierlichen Übergabe die Spende entgegenzunehmen. Im Namen aller Kinder und Jugendlichen in der Jugendabteilung der Feuerwehr Wiesmoor bedankte sich Stadtjugendfeuerwehrwart Lars Mohrhusen herzlich bei Frau Sarr für die Spende in Höhe von 360 Euro. Das Geld wird der Jugendarbeit der Feuerwehr Wiesmoor zu Gute kommen und trägt so zur Finanzierung von Veranstaltungen wie etwa dem jährlichen Zeltlager in den Sommerferien, sowie dem wöchentlichen Dienstbetrieb bei.

Jugendfeuerwehr

14.06.2019 | In der Alloheim Senioren-Residenz ist gute Pflege Teamarbeit.

Seit 2017 arbeiten wir für Menschen mit Menschen. Unser Team ist seitdem gewachsen und sowohl die Mitarbeiter, Angehörige und unsere Bewohner wachsen zu einer großen Familie zusammen.

Aus gegenseitiger Wertschätzung, Verständnis und einem respektvoller Umgang miteinander ist im laufe der zeit eine vertrauensvolle Gemeinschaft entstanden.

Mit 64 Einzelzimmern haben unsere Bewohner ihr eigenes Reich für sich, welches sie gerne mit eigenen Möbeln und Gegenständern gestalten können. Große Gemeinschaftsräume und kleine Leseecken können individuell genutzt werden.

Ein starkes Team in der Pflege und Betreuung sorgt für das körperliche und seelische Wohl, sodass keine Langeweile aufkommen kann. Viele Angebote werden durch das kompetente

Betreuungsteam geboten. Bei Volleyball, Bälle-Mikado, Sport-und Spielgruppen bleiben Sie bei uns in Bewegung. Es geht auch gemütlicher, bei Back- und Kochgruppen, Kartengruppen und Lesenachmittage. Alles kann, aber keiner muss.

Unsere hauseigene Küche kocht täglich frisch und backt zudem den Kuchen selber. Vom Kotelett bis zur Sahnetorte ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Unsere Wellnesstherapeutin und Kosmetikerin bietet zudem Massagen, Maniküre, Wellnessbäder und einiges mehr an. Alle Anwendungen finden in unserem modernen und gemütlichen Pflegebad statt. Das Angebot wird von unseren Bewohnern gerne angenommen und ist als Bewohner unserer Einrichtung kostenfrei.

Alle Interessierten können auch gerne unsere Facebook-Seite besuchen, unter Alloheim Wiesmoor, oder kommen Sie uns gerne besuchen.

Wir sind täglich von 08:00 -18:00 Uhr unter der Telefonnummer 04944-3009 6060 zu erreichen.

Oder Sie besuchen uns direkt in Wiesmoor an der Hauptstraße 108

In der Alloheim Senioren-Residenz ist gute Pflege Teamarbeit
In der Alloheim Senioren-Residenz ist gute Pflege Teamarbeit.

22.02.2019 | Faschingsparty im Seniorenheim

23.01.2019 | Gute Pflege ist Teamarbeit

20.10.2018 | “O’zapft is!” Zum 1-jährigen Bestehen

25.07.2018 | Bestnote für Senioren-Residenz

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen prüfte in Wiesmoor – Gesamtnote 1,0

WIESMOOR. Große Freude herrscht derzeit in der Alloheim Senioren-Residenz „Wiesmoor“. Nach der aktuellen Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) erhält die Pflegeeinrichtung die Gesamtnote 1,0 und gehört damit zu den Top-Häusern der Region.

Regelmäßig überprüft und bewertet der MDK bundesweit alle Senioreneinrichtungen. Ziel ist es, für alle Beteiligten einen Status zu erheben, etwaige Mängel zu erkennen, aber auch die Bewohner in das Bewertungsszenario mit Zufriedenheitsbefragungen einzubinden. „Mit 1,0 ein glattes Sehr Gut zu bekommen, das hat uns alle hier sehr gefreut“, sagt Einrichtungsleiterin Heike Sarr, „das Bewertungsergebnis zeigt uns, dass das gesamte Team und unsere Partner professionell, mit Begeisterung Hand in Hand und verlässlich zusammenarbeiten und unsere Bewohner hochzufrieden mit unserer Arbeit sind. Wir haben uns ganz erheblich verbessern können.“

In allen vier Bewertungsfeldern bekam die Einrichtung eine 1,0 als Bestnote: bei der Pflege und medizinischen Versorgung der Senioren, für den Umgang mit demenzkranken Bewohnern, die soziale Betreuung und in dem Bereich Alltagsgestaltung sowie im Bereich Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene.

Heike Sarr weist darauf hin, dass dies jetzt natürlich kein Grund sei, sich auszuruhen. „Das gesamte Mitarbeiterteam wird alles daran setzen, um diese Bewertung auch in der Zukunft zu halten beziehungsweise noch zu steigern!“

11.07.2018 | Ich brauche Hilfe – und nun?

29.05.2018 | Tag der offenen Tür im Alloheim

27.05.2018 | Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür

05.02.2018 | “Weißt du eigentlich, wie schön du bist?”

05.02.2018 | Einladung zum Informationsabend für Pflegeberufe

31.12.2017 | Silvesterfeier

Am Nachmittag des letzten Tages im Jahr wurde in Wiesmoor auch im Alloheim Silvester gefeiert.Gemeinsam mit der Betreuungsmitarbeiterin Frau de Regt wurde die Bowle gemeinsam zubereitet, die Tischdekoration gebastelt und gemeinsam für den Jahreswechsel die Räumlichkeiten festlich geschmückt.
Die Küche bereitete tradionell Fischplatten zu. Die Bewohner erfreuten sich sehr an der Feier. Zum Abschluss wurde ein Feuerwerk gestartet, damit auch hier professionell die “bösen Geister” des Vorjahres vertrieben werden.

22.12.2017 | Weihnachten im Alloheim

Zwei Tage vor Heiligabend fand für die Bewohner in unserem Hause die erste Weihnachtsfeier statt.
Die Bewohner erfreut sich an den Waffeln, die wir gemeinsam selbst gebacken hatten und an dem ein oder anderen Glas leckerem Glühwein.
Gemeinsam wurden anschließend Weihnachtslieder mit der Sängerin Frau Bruns gesungen.
Da die Bewohner sich an dem Lied „Stille Nacht- Heilige Nacht“ so erfreuten, gab es sogar eine Zugabe. So ließen wir den Tag glücklich und zufrieden ausklingen.

Ihr Team der Alloheim Senioren-Residenz “Wiesmoor”

30.11.2017 | Bleiben Sie Weihnachten nicht allein: Einladung zum gemeinsamen Weihnachtsmenü

03.11.2017 | Senioren-Residenz in Wiesmoor offiziell eröffnet

Mit einer großen Feierlichkeit öffnete am vergangenen Freitag die neue Alloheim Senioren-Residenz in Wiesmoor ihre Pforten.

Als Residenzleitung begrüßte zunächst Frau Heike Sarr alle Anwesenden in einer kurzen Rede. Sie sagte, dass sich das Haus langsam mit Leben füllte und bedankte sich zunächst bei den Senioren, für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Sie wand sich aber auch an Ihre Mitarbeiter, die täglich Ihr bestes geben würden, um die neuen Bewohnern des Hauses optimal zu versorgen. Ein Dank für die tatkräftige Unterstützung ging dabei auch an den Regionalleiter Herr Woithe sowie an den zuständigen COO der Alloheim-Unternehmensgruppe, Herrn Jörg Erwin.

Im Anschluss daran fand auch der Bürgermeister, Herr Völler, lobende Worte für das Team der neuen Einrichtung und zeigte sich sehr froh, dass die Alloheim-Unternehmensgruppe sich für den neuen Standort in die Gemeinde Wiesmoor entschieden hatte. Zum Abschluss segnete Pastor Wolf das neue Haus und bat um Gottes Beistand zum Wohle der Einrichtung und Ihrer Bewohner.

Alle geladenen Gäste, Besucher, Bewohner und deren Angehörige freuten sich über die offizielle Eröffnungsfeier und bedienten sich am abwechslungsreichen Buffet, welches vom Küchenteam der Residenz liebevoll und professionell zubereitet wurde.

Wir freuen uns auf viele weitere tolle und unterhaltesame Veranstaltungen in den kommenden Jahren.

Ihr Team der Alloheim Senioren-Residenz Wiesmoor

www.wiesmoor-info.blogspot.de, 03.11.2017: Eröffnungsfestakt der Alloheim Senioren-Residenz Wiesmoor

Senioren-Residenz in Wiesmoor offiziell eröffnet
Senioren-Residenz in Wiesmoor offiziell eröffnet
Senioren-Residenz in Wiesmoor offiziell eröffnet

01.11.2017 | Einladung zur Eröffnungsfeier

25.10.2017 | Unser neues Team stellt sich vor

Das erste Team-Foto ist entstanden, leider nur mit einem Teil unseres neuen Teams.

Frau Keil, eine der ersten Bewohnerinnen in unserem Hause, hat uns diesen Gefallen getan und uns alle zusammen fotografiert. Wir freuen uns alle, in so einem tollen und harmonischen Team zu arbeiten.

Wenn auch du ein Teil unseres Teams werden möchtest, um unser “Teampuzzle” weiter zu füllen, melde dich gerne bei uns!

Foto:
Hinten von links nach rechts:
Klaus Aden (Koch), Heike Sarr (Einrichtungsleitung), Anja Züchner (Pflegefachkraft), Gina Hellwig(QMB+stell.PDL) Anja Cramer (Pflegefachkraft) Lisa Eilers (Pflegedienstleitung)
Vorne von links nach rechts:
Mathias Buss(Pflegeassistent), Jens Herfurth (Haustechniker), Horst Abken(Küchenleiter)

Unser neues Team stellt sich vor

19.10.2017 | Von Beginn an kreativ: Blumentöpfe gestalten in der Senioren-Residenz

Die neuen Bewohner unseres Hauses sind noch in kleiner Runde und schon werden Sie mit unserer Betreuungskraft, Frau Esther Siefken auf Wunsch hin kreativ. Gemeinsam wurden Tontöpfe herbstlich in Serviettentechnik gestaltet.
Die Bewohner hatten sichtlich Spaß und erfreuen sich über die Blumentöpfe die nun die Tische auf den Wohnbereichen schmücken.
So kann es gerne weitergehen. Langeweile kommt bei uns nicht auf!

Von Beginn an kreativ: Blumentöpfe gestalten in der Senioren-Residenz
Von Beginn an kreativ: Blumentöpfe gestalten in der Senioren-Residenz

08.10.2017 | Tag der offenen Tür in der Senioren-Residenz “Wiesmoor”

01.10.2017 | Individuelle Pflege im Alter

26.09.2017 | Besuch der Einrichtung für betreutes Wohnen „La Vida“ Wiesmoor

Am 26.09.2017 durften wir den ersten offiziellen Besuch in unserer Einrichtung begrüßen. Die Bewohner der Einrichtung für betreutes Wohnen „La Vida“ in Wiesmoor haben unsere Einrichtung besucht und das Haus und die Mitarbeiter bei einer geselligen Runde mit Kaffee und selbstgebackenen Apfelkuchen kennen gelernt. Es wurde viel „geklönt“ und gelacht. Im Anschluss wurden gruppenweise Hausbesichtigungen durchgeführt. Wir bedanken uns recht herzlich für den Besuch und den schönen Nachmittag.

Besuch der Einrichtung für betreutes Wohnen „La Vida“ Wiesmoor

22.09.2017 | Die Alloheim Senioren-Residenz “Wiesmoor” stellt sich vor

21.09.2017 | Sicher wohnen und wohlfühlen

23.08.2017 | Neues Seniorenheim eröffnet im Oktober

Corona News

19.03.2020 | Coronavirus: Schutz von Bewohnern und Mitarbeitern

Alloheim nimmt seine Verantwortung für das Wohl von Bewohnern, Mitarbeitern und Besuchern seiner Einrichtungen im Zusammenhang mit dem Infektionsschutz sehr ernst.

Wir beobachten die Entwicklungen zum Coronavirus insgesamt und die Situation in unseren Einrichtungen sehr aufmerksam und haben frühzeitig entsprechende Präventionsmaßnahmen eingeleitet.

Wir halten alle Mitarbeiter zur strikten Einhaltung der ohnehin vorgeschriebenen Basishygienemaßnahmen an und kontrollieren dies regelmäßig in allen Einrichtungen. Dies umfasst beispielsweise Händedesinfektion nach den Maßgaben der Weltgesundheitsorganisation WHO. Unterstützend haben wir in den vergangenen Tagen und Wochen die Schulungsmaßnahmen für Mitarbeiter zum Thema „Infektionsschutz“ in allen unseren Einrichtungen wiederholt. Zudem werden in unseren Einrichtungen Flächen wie zum Beispiel Fußböden, Bettgestelle, Nachttische gründlich desinfiziert. Unsere Mitarbeiter haben wir mit zusätzlichen Handdesinfektionsmitteln ausgestattet, die sie jederzeit griffbereit bei sich haben.

Angesichts der bundesweit stark ansteigenden Coronavirus-Infektionen gilt in unseren Residenzen zum Schutz von Bewohnern und Angehörigen ab sofort ein generelles Besuchsverbot. Besuche sind nur noch in dringenden Notfällen zulässig. Um Kontaktwege im erforderlichen Maß nachhalten zu können, werden Besucherlisten geführt. Als rein vorsorgliche Maßnahme zum Schutz von Bewohnern und Mitarbeitern hatten wir schon seit Anfang März 2020 alle Besucher gebeten, bis auf Weiteres Besuche der Bewohner unserer Einrichtungen möglichst zu vermeiden. Um in begründeten Fällen die Möglichkeiten eines Besuchs abzuklären und gegebenenfalls individuelle Schutzvorkehrungen vorab zu besprechen, hatten wir Angehörige und weitere Besucher gebeten, uns vorab telefonisch anzusprechen.

Darüber hinaus sagen wir zum Schutz unserer Bewohner und Mitarbeiter sämtliche in unseren Einrichtungen geplanten externen Veranstaltungen und Schulungen ab. Zusätzlich sind unsere Mitarbeiter angehalten, externe Meetings und Veranstaltungen zu meiden. Auch werden interne Meetings und Termine bundesweit ab sofort grundsätzlich durch Telefon- oder Videokonferenzen ersetzt oder verschoben. Damit reduzieren wir spürbar eine mögliche Ansteckungsgefahr für die Mitarbeiter, auch durch die reduzierten Reiseaktivitäten.

Wir haben auf Unternehmensebene ein zentrales Krisenteam etabliert, das auf Basis eines unternehmensweiten Pandemieplans die Koordination von Maßnahmen und die Kommunikation in die Einrichtungen übernimmt. Zudem haben wir in allen Einrichtungen ein lokales Kriseninterventionsteam aufgebaut, das sich im Falle eines begründeten Verdachts oder einer nachgewiesenen Infektion um professionelle Sofortmaßnahmen, strikte Einhaltung aller Prozesse und Zusammenarbeit mit den Gesundheits- und Ordnungsbehörden kümmert. Diese Teams bestehen aus Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragten und Hygienebeauftragten. Sie werden von den Regionalleitungen, den COOs und unserem zentralen Qualitätsmanagement unterstützt, mit denen alle Kriseninterventionsteams im regelmäßigen Informationsaustausch stehen.

Wir orientieren uns in unseren Einrichtungen strikt an den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und haben diese in unser Hygienehandbuch sowie in die Abläufe bei einem Verdachts- oder Infektionsfall übernommen. Mitarbeiter aller Einrichtungen haben wir mit Informationsmaterial des Robert-Koch-Instituts (RKI) ausgestattet, mit Erläuterungen zum Coronavirus, entsprechenden Schutzmaßnahmen sowie Hinweisen zu Maßnahmen in begründeten Verdachtsfällen.

Allen behördlichen Empfehlungen und Anordnungen kommen wir in allen Einrichtungen selbstverständlich vollumfänglich und unverzüglich nach.