Pflege-Spezial

Alloheim Senioren-Residenz „Elsdorf”

Zum Ostbahnhof 1 | 50189 Elsdorf | 02274 70478-0

Veranstaltungskalender

In unserer Residenz kommt keine Langeweile auf. Worauf Sie sich in den nächsten Tagen freuen können, erfahren Sie hier aus dem aktuellen Veranstaltungsplan (Änderungen vorbehalten).

Wenn Sie dazu Fragen haben oder kein Veranstaltungsplan angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner in der Residenz.

Alloheim Senioren-Residenz „Elsdorf”

Datum Uhrzeit | Treffpunkt Veranstaltung Informationen zur Veranstaltung
Sonntag,
01.12.19
11:00 Uhr
In der Residenz
"Adventsmarkt" in Elsdorf mit Tag der offenen Tür in der Senioren-Residenz Die Stadt Elsdorf lädt heute zu ihrem "Adventsmarkt" ein. Viele Aussteller werden ihre Produkte zeigen können. In unserer Einrichtung findet daher ein Tag der offenen Tür mit dazugehörigem Angebot/Programm statt.
Freitag,
06.12.19
11:00 Uhr
Wohnbereich 1
Wortgottesdienst mit Pfarrvikar Steinert Pfarrvikar Steinert lädt zum katholischen Wortgottesdienst ein.
Dienstag,
24.12.19
14:30 Uhr
Bistro/auf den Wohnbereichen
Wortgottesdienst zu Heilig Abend im Bistro Pfarrvikar Steinert lädt zum katholischen Wortgottesdienst ein. Später finden auf den Wohnbereichen ein gemeinsames Abendbrot bei Wein und mit der Bescherung statt.

Menüplan der Woche

Gutes Essen gehört zu einem guten Leben. Deshalb legen wir großen Wert darauf, unsere Bewohner mit einer abwechslungsreichen und schmackhaften Küche zu verwöhnen. Alle Speisen werden bei uns im Hause täglich frisch zubereitet. So können wir auch auf besondere Ernährungsanforderungen einzelner Bewohner eingehen.

Unser Küchenleiter wünscht Guten Appetit und freut sich über Ihre Anregungen.

Hier können Sie den aktuellen Menüplan als PDF herunterladen:

Presse | Neues aus der Residenz

Hier finden Sie Presseartikel und Neuigkeiten aus unserem Residenzleben. Schauen Sie doch immer wieder mal rein.

25.09.2019 | Oktoberfest in der Senioren-Residenz Elsdorf

Am 25.09.2019 wurde ein zünftiges Oktoberfest in der Senioren-Residenz Elsdorf gefeiert. Im gut besuchten Bistro des Hauses wurde bei leckeren bayerischen Spezialitäten, aber auch bei Live-Musik das Tanzbein geschwungen. Und natürlich durfte auch das ein oder andere Bierchen nicht fehlen.

Oktoberfest
Oktoberfest
Oktoberfest

19.07.2019 | Alloheim-Spende geht an das Tierheim in Bergheim

17.07.2019 | Deutschlands beste Pflegeheime

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung informierte: Die Alloheim Senioren-Residenz “Elsdorf” gehört zu den besten Pflegeeinrichtungen in Deutschland.

Untersucht wurden 10.500 Einrichtungen.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Website der FAZ

29.06.2019 | Sommerfest in der Senioren-Residenz

Bei wunderschönem Juniwetter fand im Hof der Senioren-Residenz in Elsdorf das jährliche Sommerfest satt.

Zur großen Freude der Bewohner nahm auch eine große Anzahl Angehöriger am Fest teil.

Neben Live-Musik vom Alleinunterhalter Peter Lange, dem hauseigenen Chor und dem Shanty Chor Bedburg wurde auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Kaffee und Kuchen wurde genauso wie Grillfleisch und Salat angeboten.

Besonders mutige Bewohner und Angehörige hatten die Möglichkeit Spinnen und andere exotische Insekten anzusehen und anzufassen.

Auch sorgen die Akteure von den „Knallfröschen“ für eine gute Stimmung.

Natürlich durfte die Hüpfburg für die Kleinen nicht fehlen.

Schon jetzt freuen wir uns auf viele weitere tolle Feste in unserer Residenz

Ihr Alloheim-Team

Sommerfest in der Senioren-Residenz
Sommerfest in der Senioren-Residenz
Sommerfest in der Senioren-Residenz

28.06.2019 | Eisflatrate für den guten Zweck

25.06.2019 | Die Liebe kam im zweiten Anlauf: Elsdorfer Paar feiert eiserne Hochzeit

09.05.2019 | Rückblick auf unser Maifest

Wie jedes Jahr fand auch im Mai 2019 das Maifest in der Senioren-Residenz Elsdorf statt.

Bei Live-Musik, Kaffee und leckerem Kuchen konnten Bewohner und Angehörige mit Spannung die Wahl zum Maikönig und zur Maikönigin verfolgen.

Unter großem Tusch wurde das neue Maikönigspaar des Jahres 2019 geehrt und mit einer Krone gekürt. Viele genossen die gesellige Stimmung und nahmen die Gelegenheit wahr, auf der Tanzfläche, das Tanzbein zu schwingen.
Rückblick auf unser Maifest
Rückblick auf unser Maifest

30.04.2019 | Gemeinsames Maibaum aufstellen in der Senioren-Residenz

Unser traditionelles Maibaum aufstellen fand am 30.04.2019 im Garten der Senioren-Residenz Elsdorf statt. Mit Maibowle und leckerem Gebäck gestärkt, schmückten Bewohner und Mitarbeiter gemeinsam den Maibaum.

Beim Aufstellen des Baumes packten alle mit an.

Anschließend wurde noch mit Musik und Gesang der kommende Mai begrüsst.

Gemeinsames Maibaum aufstellen in der Senioren-Residenz
Gemeinsames Maibaum aufstellen in der Senioren-Residenz
Gemeinsames Maibaum aufstellen in der Senioren-Residenz

17.04.2019 | Ostermesse von Pfarrer Lischka

Am 17. April fand in unserem Bistro die Ostermesse statt. Diese wurde von Pfarrer Lischka aus Elsdorf gehalten. Während der Messe wurde die Krankensalbung verteilt, was viele Bewohner sowie Besucher rege wahrgenommen wurde.

Wir sagen danke für die Unterstützung.

Ihr Alloheim-Team

Ostermesse von Pfarrer Lischka
Ostermesse von Pfarrer Lischka
Ostermesse von Pfarrer Lischka

24.03.2019 | Reise-Info-Tag des DRK in der Alloheim Senioren-Residenz Elsdorf

Am Sonntag, den 24.03.2019 veranstaltete das Deutsche Rote Kreuz in der Alloheim Senioren Residenz Elsdorf Ihren Informationstag „Reisen für Senioren“. Die Veranstaltung war den ganzen Tag über sehr gut besucht. Es fand ein reger Austausch über die vielen Urlaubsziele statt. Auch wurden Vorträge über Reiseziele und mögliche Reiseplanungen angeboten. Bei einer Pause im Bistro tauschte man dann, bei einer Tasse Kaffee und leckeren Kuchen, seine bisherigen Urlaubserinnerungen aus.

Reise-Info-Tag des DRK in der Alloheim Senioren-Residenz Elsdorf
Reise-Info-Tag des DRK in der Alloheim Senioren-Residenz Elsdorf
Reise-Info-Tag des DRK in der Alloheim Senioren-Residenz Elsdorf

22.03.2019 | Sicheres Reisen für Senioren

08.03.2019 | Vortrag zu Seniorenreisen

03.03.2019 | Karnevalsumzug durch Elsdorf

Am Sonntag erwarteten wir den „Zuckerwürfelzug“ vor unserer Haustüre. In einem gut gefüllten Bistro konnten Bewohner, Angehörige und Besucher bei einem leckeren Kölsch, bei einer guten Tasse Kaffee und ein passenden Stück Kuchen das bunte Treiben vor und um unserer Senioren-Residenz verfolgen.

Karnevalsumzug durch Elsdorf
Karnevalsumzug durch Elsdorf
Karnevalsumzug durch Elsdorf

28.02.2019 | Wieverfastelovend

Mit einem kräftigen Elsdorf Alaaf wurde der diesjährige karnevalistische Frühschoppen auf Weiberfastnacht um 11:11 Uhr bei guter Laune und so manchem kühlen Kölsch gefeiert.

Alaaf und Helau und eine schöne Karnevalszeit

Wieverfastelovend

19.02.2019 | Karnevalssitzung in der Senioren-Residenz

Mit großer Erwartung hat am 19.02.2019 die diesjährige Karnevalssitzung mit einem bunten Rahmenprogramm, Live-Musik, Büttenreden und Tanz stattgefunden. Der Höhepunkt war wie in jedem Jahr der Besuch des Dreigestirns der K. G. Fidelio Elsdorf.

Wir sagen danke für den tollen Auftritt.

Ihr Alloheim-Team

Karnevalssitzung in der Senioren-Residenz
Karnevalssitzung in der Senioren-Residenz

14.02.2019 | SENIOREN-RESIDENZ SETZT ZEITUNGSPATENSCHAFT FÜR GESAMTSCHULE FORT

Als Zeitungspate übernehmen wir weiterhin eine Zeitungspatenschaft für die Gesamtschule der Stadt Elsdorf.

Wir ermöglichen den Schülern das Lesen der täglichen Ausgabe des „Kölner Stadtanzeigers“ für weitere 12 Monate.

Somit besteht ein umfangreicher Zugang zu aktuellen, lokalen und internationalen Nachrichten.

Ihr Team der Alloheim Senioren-Residenz “Elsdorf”

Zeitungspatenschaft

11.01.2019 | Bescherung für einsame Senioren

08.01.2019 | Neujahrs-Sektempfang 2019

Der am 08. Januar 2019 stattgefundene Neujahrs-Sektempfang fand bei unseren Bewohnern einen großen Anklang. Sie freuten sich über das gemütliche Beisammensein bei Live-Musik sowie über die vorgetragenen Reden und Gedichte.

Neujahrs-Sektempfang 2019
Neujahrs-Sektempfang 2019

24.12.2018 | Christmette am Heiligen Abend

Am 24. Dezember 2018 wurde in unserem Bistro die feierliche Christmette mit Pfarrer Lischka durchgeführt. Nicht nur unsere Bewohner und Angehörige, sondern auch Gäste aus Elsdorf nahmen an der Christmette teil. Es herrschte eine sehr schöne und besinnliche Atmosphäre. Im Anschluss gab es auf den Wohnbereichen ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und Gedichte vorgelesen. Nach dem Abendessen gab es natürlich eine reiche Bescherung.

Christmette am Heiligen Abend
Christmette am Heiligen Abend

11.12.2018 | Weihnachtsfeier mit Angehörigen in unserem Bistro

Mit großer Vorfreude aller Bewohner und Mitarbeiter der Senioren-Residenz-Elsdorf feierten wir am 11. Dezember 2018 unsere große Weihnachtsfeier mit Angehörigen im Bistro unseres Hauses. Unterstützt durch Live-Musik und leckerem Essen feierten wir in weihnachtlicher Atmosphäre. Es gab ein großes Rahmenprogramm, unter anderem der Auftritt des hauseigenen Chors, “Die Elsdorfer Spatzen”, sowie ein Besuch der „Spielfreunde Angelsdorf“, die uns Weihnachtslieder auf der Querflöte vortrugen. Auch wurden Gedichte und Geschichten von Bewohnern und Mitarbeitern vorgelesen. Das alles trug zu einem gelungenen Fest bei.

Weihnachtsfeier mit Angehörigen in unserem Bistro
Weihnachtsfeier mit Angehörigen in unserem Bistro

07.12.2018 | Wichteln gegen die Einsamkeit

06.12.2018 | Nikolaus besucht Senioren

Am 06. Dezember besuchte der Nikolaus unsere Senioren-Residenz in Elsdorf. Bei Kaffee und Kuchen überreichte er einen schriftlichen Gruß von Kardinal Woelki sowie einen leckeren Schokoladennikolaus, über den sich unsere Seniorinnen und Senioren besonders freuten.

Wir sagen danke für diese tolle Aufmerksamkeit.

Ihr Alloheim-Team

Nikolaus besucht Senioren
Nikolaus besucht Senioren

11.10.2018 | Oktoberfest in der Senioren-Residenz

Am 11. Oktober 2018 fand das diesjährige Oktoberfest in unserer Senioren-Residenz statt. Bei bayrischer Live-Musik, Brezeln und vielen weiteren Leckereien wurde das Tanzbein geschwungen.

Und natürlich konnte auch das ein oder andere zünftige Bier genossen werden.

Ein besonderes Highlight waren neben dem Rahmenprogramm aber auch die wunderschönen Dirndl der Mitarbeiterinnen.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung in 2019.

Ihr Team der Alloheim Senioren-Residenz “Elsdorf”

Oktoberfest in der Senioren-Residenz
Oktoberfest in der Senioren-Residenz

13.09.2018 | „Engel auf vier Pfoten“ besuchen Senioren

Mit großer Freude wurde am 13. September 2018 in der Senioren-Residenz Elsdorf der Besuch der Hunde „Engel auf vier Pfoten“ erwartet. Bei einem Rundgang über die Wohnbereiche und bei individuellen Besuchen auf den Appartements zeigten viele unserer Senioren große Freude im Kontakt mit dem kleinen Hund Emma. Besondere das Streicheln und Kraulen, aber auch das Bürsten der Hunde brachte das ein oder andere Lächeln in die Gesichter der Senioren und weckte altbekannte Erinnerungen an eigene, ehemalige Haustiere.

Und auch eine Belohnung mit Leckerchen durfte natürlich nicht fehlen.

Wir sagen danke für dieses tolle Erlebnis.

„Engel auf vier Pfoten“ besuchen Senioren
„Engel auf vier Pfoten“ besuchen Senioren

27.07.2018 | Voller Erfolg der Eis-Flatrate für den guten Zweck

06.07.2018 | Karibik-Feeling zum 10-jährigen Jubiläum

29.06.2018 | Eis essen für den guten Zweck: Schlemmen, so viel man will

16.06.2018 | “Senioren lieben kurze Wege” und “Ausreichend Personal dank Ausbildung”

18.05.2018 | Schützen in Elsdorf feierten ihren König

27.04.2018 | Maibaumsetzen in Senioren-Residenz

Am 27.04.2018 fand wie in jedem Jahr unser traditionelles Maibaum aufstellen im Garten der Senioren-Residenz-Elsdorf statt.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde mit vereinten Kräften der Maibaum geschmückt und aufgestellt.

Bei leckerer Bowle und Berliner wurde mit Musik und Gesang der kommende Mai begrüsst.

Maibaumsetzen
Maibaumsetzen

10.04.2018 | Senioren-Residenz übernimmt Zeitungspatenschaft für Gesamtschule

Als Zeitungspate übernehmen wir ab sofort eine Zeitungspatenschaft für die Gesamtschule der Stadt Elsdorf.

Wir ermöglichen den Schülern das Lesen der täglichen Ausgabe des Kölner Stadtanzeigers.

Somit besteht ein umfangreicher Zugang zu aktuellen, lokalen und internationalen Nachrichten.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass das regelmäßige Lesen einer Tageszeitung die Allgemeinbildung sowie die Lese- und Rechtschreibkompetenz bei jungen Lesern fördert.

Ihr Team der Alloheim Senioren-Ressidenz “Elsdorf”

Link zur Website der Gesamtschule Elsdorf, 23.04.2018: Danksagung für die Zeitungspatenschaft

Senioren-Residenz übernimmt Zeitungspatenschaft für Gesamtschule

28.03.2018 | Ostermesse in Senioren-Residenz

Am 28.03.2018 fand, wie in jedem Jahr, die Heilige Ostermesse in der Senioren-Residenz Elsdorf statt. In der gut besuchten Heiligen Messe wurde neben der Kommunion auch die Krankensalbung an alle Besucher vergeben.

Ostermesse in Senioren-Residenz
Ostermesse in Senioren-Residenz

11.02.2018 | Karnevalsumzug durch Elsdorf

Am 11. Februar 2018 ging der „Zuckerwürfelzoch“ durch Elsdorf. Der Zugweg führt an unserem Haus vorbei. Die Bewohner, Angehörige und Freunde des Hauses feierten mit großer Freude mit. Das Bistro in unserer Einrichtung war an diesem Nachmittag sehr gut besucht.

Umzug Elsdorf
Umzug Elsdorf

01.02.2018 | Karnevalssitzung in Senioren-Residenz

Am 01. Februar 2018 fand unsere diesjährige Karnevalssitzung im Bistro der Senioren-Residenz Elsdorf statt. Bei Live-Musik, Tanzcorpsauftritten und Büttenreden wurde bis in den frühen Abend hinein gefeiert. Zum großen Finale trat das diesjährige Dreigestirn mit seinem Gefolge und dem Tambourkorps der K.G. Fidelio Elsdorf auf.
Karneval Elsdorf
Karneval Elsdorf

24.01.2018 | Mit dem Nikolaus im Alloheim

12.01.2018 | Großes Dankeschön für all die Wichtelgeschenke zu Weihnachten

24.12.2017 | Heiligabend in der Senioren-Residenz

Mit einer gemeinsamen Heiligabend-Messe feierten wir mit unseren Bewohnern und den Angehörigen die Geburt Christi.
Im Anschluss gab es auf den Wohnbereichen eine festlich gedeckte Tafel mit Kaffee und Kuchen. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und Gedichte vorgelesen, aber auch in alten Erinnerungen geschwelgt. Einige der Damen und Herren konnten Gedichte aus ihrer Kinder- und Jugendzeit vortragen.
Es herrschte eine gemütliche, besinnliche und weihnachtliche Atmosphäre in den festlich geschmückten Räumen und im ganzen Haus. Der Abend wurde mit einem leckeren und guten Abendessen beendet.

Heiligabend Elsdorf 2017

12.12.2017 | Unsere Weihnachtsfeier

Wie in jedem Jahr wurde am 12. Dezember 2017 die große Weihnachtsfeier mit den Angehörigen im Bistro mit Spannung erwartet. Mit einem bunten Rahmenprogramm wurde bei Kaffee und Kuchen in einer harmonisch, weihnachtlichen Stimmung gefeiert. Das High Light stellte der Auftritt des hausinternen Chors dar, der mit Unterstützung eines Akkordeons bekannte Lieder zur Weihnacht, den anwesenden Bewohnern und deren Angehörige, vortrug. Am späten Nachmittag waren sich alle einig – „Das war ein tolles Fest.“

Weihnachtsfeier 2017

07.12.2017 | Gesamtschule Elsdorf beteiligt sich großartig an der Wichtel-Aktion

03.12.2017 | Elsdorfer Weihnachtsmarkt

Mit großer Freude erwarteten unsere Bewohner den Besuch des Elsdorfer Weihnachtsmarktes. AM 3. Dezember war es dann soweit, viele nutzen die Gelegenheit und gingen auf dem Markt spazieren. Das Bistro in unserer Einrichtung war sehr gut besucht. Auch hier hielten viele Besucher Einzug und machten bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen Pause. Besonderen Anklang fand unsere große Krippe, die von alle bestaunt und bewundert wurde. Es war ein schöner Tag die alle so schnell nicht vergessen werden.

Elsdorfer Weihnachtsmarkt
Elsdorfer Weihnachtsmarkt 2017

01.12.2017 | Wichteln für Senioren

06.10.2017 | Oldie trifft Oldie beim Tag der offenen Tür in der Senioren-Residenz Elsdorf

05.10.2017 | Oktoberfest in Senioren-Residenz Elsdorf

Mit großer Freude nahmen viele Bewohner am diesjährigen Oktoberfest teil. Der Musiker spielte bekannte Schlager und Volkslieder, die auch zum Tanzen einluden. Nach dem Kaffee und Kuchen wurden bayerische Spezialitäten angeboten. Der Nachmittag bereitete große Freude und war lange Gesprächstema in unserem Hause.

Schon jetzt freut man sich auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

Oktoberfest in Senioren-Residenz Elsdorf
Oktoberfest in Senioren-Residenz Elsdorf

25.08.2017 | Elsdorfs älteste Bürgerin lebt mit 103 Jahren im Alloheim

19.08.2017 | Morgens und abends ein Gebet – Maria Geitz wird 103 Jahre alt

14.07.2017 | Eis essen für den guten Zweck

08.07.2017 | Sommerfest in der Senioren-Residenz

Am 08. Juli 2017 fand mit großer Erwartung unser diesjähriges Sommerfest in der Senioren-Residenz Elsdorf statt.
Bei einem bunten Programm mit Live-Musik, Kaffee, Kuchen und Leckereien vom Grill, konnten die Gäste es sich gut gehen lassen. Es konnte das Tanzbein, bei einem gekühlten Bier, geschwungen werden. Den Höhepunkt bildete der Besuch von Dr. Loksa mit seinen Spinnen und exotischen Insekten. Diese wurden von vielen Mutigen gestreichelt und berührt. Den Abschluss bildete der “Elsdorfer-Männer-Gesangs-Verein“; diese wurden kräftig von den Besuchern stimmlich begleitet. Die Hüpfburg für die Kleinen durfte natürlich auch nicht fehlen und wurde mit Freude genutzt.

Sommerfest in der Senioren-Residenz
Sommerfest in der Senioren-Residenz

08.05.2017 | „Elsdorfer Maimarkt“

Mit Freude wurde der diesjährige „Elsdorfer Maimarkt“ der Stadt Elsdorf mit dem Tag der offenen Türe in der Senioren-Residenz Elsdorf erwartet. Bei strahlendem Sonnenschein wurde der Maimarkt besucht. Mit einer guten Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen konnte das bunte Treiben im Bistro des Hauses beobachtet werden. Ein kleiner Spaziergang zum hausinternen Stand durfte natürlich nicht fehlen.

„Elsdorfer Maimarkt“
„Elsdorfer Maimarkt“

13.04.2017 | Busausflug erfreut Senioren

Am 13. 04. 2017 fand unser Busausflug der Senioren-Residenz „Elsdorf“ statt. Bei guter Laune wurde die nahegelegene und bekannte „Zievericher Mühle“ besucht. Nach einem ausgiebigen Spaziergang freuten wir uns alle auf eine gute Tasse Kaffee und einen leckeren Kuchen.

13.04.2017 Busausflug erfreut Senioren
13.04.2017 Busausflug erfreut Senioren

02.04.2017 | Tag der offenen Tür zum Elsdorfer Frühjahrsmarkt

Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir den diesjährigen „Elsdorfer Frühjahrsmarkt“ der Stadt Elsdorf mit vielen interessanten Dingen besuchen.
Auch wurden vielen Besucher und Gästen in der Senioren-Residenz „Elsdorf“ die Gelegenheit gegeben, bei einem Tag der offenen Tür die Einrichtung kennen zu lernen.
Im Hause wurde einiges angeboten, darunter auch das Basteln mit Kindern. Unsere Bewohner hatten die Gelegenheit den Frühjahrsmarkt zu besuchen und das bunte Treiben auf dem Markt aus dem gut besuchten Bistro bei einer guten Tasse Kaffee zu beobachten.

02.04.2017 Tag der offenen Tür zum Elsdorfer Frühjahrsmarkt
02.04.2017 Tag der offenen Tür zum Elsdorfer Frühjahrsmarkt
02.04.2017 Tag der offenen Tür zum Elsdorfer Frühjahrsmarkt

17.03.2017 | Berufsrückkehr ohne Hürden

26.02.2017 | Karnevalsumzug durch Elsdorf

Am 26. Februar 2017 ging der „Zuckerwürfel-Zoch“ durch Elsdorf, der Weg des Zuges führte direkt an unserem Haus vorbei. Die Bewohner feierten den Zug mit großer Freude mit. Das Bistro in unserer Einrichtung war an diesem Nachmittag sehr gut besucht, die Gäste genossen mit den Bewohnern den Kaffee und Kuchen, sowie auch die leckere Erbsensuppe mit Würstchen.

23.02.2017 | „Wieverfastelovend“

Die Bewohner kamen mit guter Laune ins Bistro, wo sie mit Live-Musik, Schunkeln und Singen auf die Straßenkarnevalseröffnung gewartet haben. Sie wurden alle mit kühlem Bier oder Wein nach Wunsch versorgt, während wir zusammen die Übertragung aus Köln im Fernseher angeschaut haben. Anschließend gab es ein gemeinsames Mittagessen im Bistro.

20.01.2017 | Bürger beschenken alleinstehende Senioren

16.01.2017 | Karnevals-Sitzung

Am 16.02.17 fand unsere diesjährige Karnevalssitzung im Bistro der
Senioren-Residenz statt.
Bei guter Live-Musik und einem großen Rahmenprogramm wurde bis in den Abend hinein getanzt und gefeiert. Den Abschluss gründete – wie in jedem Jahr – das diesjährige Dreigestirn mit seinem Gefolge und dem Tambourkorps der K.G. Fidelio Elsdorf.

05.01.2017 | Neujahrs-Sektempfang

Der am 05. Januar 2017 stattgefundene Neujahrs-Sektempfang fand bei unseren Bewohnern großen Anklang.
Sie freuten sich über das gemütliche beisammensitzen bei Live-Musik sowie über die vorgetragenen Reden.
Alle hatten einen schönen Nachmittag.

24.12.2016 | Heiligabend

Mit einer gemeinsamen Heiligabend-Messe feierten wir mit unseren Bewohnern und den Angehörigen die Geburt Christi. Im Anschluss gab es auf den Wohnbereichen, bei einer festlich gedeckten Tafel, Kaffee und Kuchen. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und Gedichte vorgelesen, aber auch in alten Erinnerungen geschwelgt. Einige der Damen und Herren konnten Gedichte aus ihrer Kinder- und Jugendzeit vortragen.Es herrschte eine gemütliche, besinnliche und weihnachtliche Atmosphäre in den festlich geschmückten Räumen und im ganzen Haus. Der Abend wurde mit einem leckeren und guten Abendessen beendet.

06.12.2016 | Nikolausfeier

Mit großer Erwartung fand auch in diesem Jahr die Nikolausfeier in der Alloheim Senioren-Residenz in Elsdorf statt. Der Nikolaus besuchte die Bewohner das Hauses im gute besuchten Bistro bei Kaffee und Kuchen. Aufmerksam hörten sie den Erzählungen aus dem großen goldenen Buch zu, sangen Weihnachtslieder und erhielten vom Nikolaus einen leckeren Schokonikolaus. Zum Abschluss besuchte der Nikolaus die Bewohner das Hauses auf den Wohnbereichen, welche nicht das Bistro besuchen konnten.

27.11.2016 | Elsdorfer Weihnachtsmarkt

Unsere Bewohner haben mit freudiger Erwartung auf den Weihnachtsmarkt gewartet. Sie gingen gerne auf den „Elsdorfer Weihnachtsmarkt“ spazieren. Das Bistro in unserer Einrichtung war sehr gut besucht. Viele machten Pause mit Kaffee und Kuchen bei uns. Sie haben unsere große Krippe bewundert. Es war ein schöner Tag für alle Besucher.

25.11.2016 | Jung und Alt lernen voneinander

25.11.2016 | Wichteln gegen die Einsamkeit

15.11.2016 | Lernpartnerschaft Gesamtschule Elsdorf und Senioren-Residenz Elsdorf

In einem festlichen Rahmen wurde am 15. November 16 mit der ansässigen Gesamtschule der Stadt Elsdorf ein gemeinsamer Kooperationsvertrag mit der Alloheim Senioren-Residenz Elsdorf geschlossen. Ein Höhepunkt stellte der gemeinsame Auftritt des Bewohnerchors, mit der Lehrerband und dem Schülerchor da. Auf die gemeinsame zukünftige Arbeit freuen sich alle Teilnehmer.

11.11.2016 | Karneval-Sessions-Eröffnung 2016/2017

Wie in jedem Jahr fand am 11.11.2016 unser diesjähriger Frühschoppen zur Karneval-Sessions-Eröffnung 2016/2017 statt.
Bei einem kühlem Bier, guter Live-Musik, Tanz und eine Live-Schaltung zum Alter Markt in Köln wurde gesungen, geschunkelt und gelacht. Mit Erbsensuppe, Würstchen und leckeren Reibekuchen wurde die diesjährige Karneval-Sessions-Eröffnung beendet.

19.08.2016 | Älteste Elsdorferin feierte den 102. Geburtstag

19.08.2016 | Großer Bahnhof im Seniorenheim

Pflege-Spezial

01.10.2019 | Demenz – wenn das Herz liebt, aber der Kopf vergisst

Demenz beginnt oft schleichend und sowohl Betroffene als auch Angehörige merken es zunächst nicht oder wollen nicht wahr haben, dass sich etwas verändert. Doch was bedeutet Demenz und wie geht man am besten mit demenzkranken Menschen um?
Ein Demenzkranker durchläuft oft verschiedene Stadien. Im frühen Stadium sieht es bei den Betroffenen eher wie eine Art Altersvergesslichkeit aus. Auch der Orientierungssinn kann nachlassen. Schreitet die Erkrankung weiter voran, haben die Betroffenen zunehmend Schwierigkeiten, sich neue Informationen zu merken, sich zu konzentrieren und Zusammenhänge zu erkennen. Sie vergessen wichtige Ereignisse aus ihrer Vergangenheit. Das kann für Angehörige besonders schmerzhaft sein, z.B. dann wenn sich der Erkrankte nicht mehr daran erinnern kann, dass er verheiratet ist.
Angehörige müssen umdenken
Im späten Stadium leiden die Betroffenen unter starken Stimmungsschwankungen. Es kann vorkommen, dass sie stundenlang aus dem Fenster starren. Viele verhalten sich ganz plötzlich aggressiv, obwohl sie es gar nicht so meinen. So ein Verhalten sollte man nicht als persönlichen Angriff auffassen.

Demenz01

Foto: Edler von Rabenstein – Adobe Stock

Demenzkranke können im späten Stadium oft die Signale ihres Körpers nicht mehr deuten und schaffen es z.B. nicht rechtzeitig ihre Blase zu leeren. Aber auch das Essverhalten ändert sich. Es gibt viele Gründe, die dazu führen, dass Menschen mit Demenz nicht mehr genügend Nahrung zu sich nehmen, was nicht selten zu einer Unter- bzw. Mangelernährung führen kann. Oftmals hilft nur gutes Beobachten um festzustellen, warum zu wenig gegessen oder die Nahrungkomplett verweigert wird. Mediq Deutschland hilft den Mitarbeiter/-innen von Alloheim dabei, die Gründe einer Essensverweigerung herauszufinden und bietet eine Auswahl geeigneter Zusatznahrungen an, die das Nährstoffdefizit ausgleichen und den Ernährungsstatus deutlich verbessern. Aber auch wenn es aufgrund der Demenz zu einer Inkontinenz kommt, steht Mediq Deutschland zur Seite und berät zu den geeigneten Produkten.
Neben einem veränderten Essverhalten und einer möglichen Inkontinenz fällt es Demenzkranken oft schwer, Worte oder gar Sätze zu bilden. Sie reden deswegen kaum noch. Das heißt aber nicht, dass man nicht mehr mit dem Betroffenen kommunizieren kann. Es ist wichtig weiterhin normal mit ihnen zu reden. Dabei ist es hilfreich, einfache Sätze zu bilden und den Blickkontakt aufrechtzuerhalten. Angehörige sollten akzeptieren, dass eineDiskussion über Sachfragen – wann ist was passiert? – wenig Sinn macht. Viel wichtiger ist es bei der Kommunikation eine gute Beziehung aufrechtzuerhalten. Was immer bleibt, ist der Weg über die Emotionen. Viele reagieren sehr sensibel auf Berührungen und Mimik. Vertraute Gerüche können ebenso ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.
Demenz ist in den meisten Fällen ein normaler Prozess des Alterns, kann aber auch schon in jungen Jahren auftreten. In jedem Stadium ist es wichtig, die Würde des Betroffenen nicht zu verletzen. Angehörige sollten darauf achten, die nachlassenden Fähigkeiten des Demenzkranken nicht zu kritisieren und die Entwicklung genau zu beobachten, um zu wissen, welche Aufgaben Sie ihm noch anvertrauen können.
Interessierte können sich darüber hinaus genauer auf der Webseite von Mediq Deutschland über die Therapiemöglichkeiten beiMangelernährung aufgrund von Demenz informieren oder auch gerne persönlichen Kontakt mit dem Unternehmen suchen.
Mediq Deutschland GmbH
66661 Merzig
www.mediq.de

02.08.2019 | Wenn das Schlucken zum Problem wird

Schlucken ist für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Erst wenn es zu Störungen oder Problemen beim Kauen und Schlucken kommt, wird klar, dass es sich bei diesem Zusammenspiel von Muskeln und Nerven um einen sehr komplexen Prozess handelt. Schluckstörungen (Dysphagie) sind meist die Folge von altersbedingten, körperlichen Veränderungen (z. B. Muskelsteifheit und Bewegungsarmut im Bereich der Mund-, Rachen- und Kehlkopfmuskeln, schlechte Zahnprothesen, Nachlassen des Schluckreflexes). Sie können aber auch als Folge von neurologischen Erkrankungen (Schlaganfall, Schädelhirntrauma, Alzheimer, Demenz, Morbus Parkinson, Multipler Sklerose) sowie Krebserkrankungen im Kopf-Hals-Bereich auftreten.

Grundsätzlich sollten Schluckbeschwerden immer fachmännisch von einem Arzt
oder Logopäden untersucht werden. Wichtig ist es, herauszufinden, ob es beim Schlucken sowohl von fester Nahrung als auch von Flüssigkeiten zu Problemen kommt. Der Schluckvorgang sollte genau beobachtet werden, um die Art der Schluckstörung bestmöglich beurteilen zu können.

Es ist daher umso wichtiger, dass Ärzte, Sprachtherapeuten, Ernährungstherapeuten und Fachpflegepersonal eng zusammen arbeiten, da viele Betroffene schnell Defizite in der Ernährung aufweisen und dies nicht selten zu einer Mangelernährung führt. Sie verlieren an Gewicht und Muskelmasse und werden zunehmend schwächer und lustloser. Grundsätzlich sollte die Therapie von Schluckstörungen eng mit der Behandlung der Grunderkrankung verknüpft sein. Dabei werden folgende Ziele verfolgt:

Schlucken

Bild: Copyright damato / Fotolia

1. Die Fähigkeit zur normalen Nahrungsaufnahme sollte weitestgehend wiedererlangt werden.
Logopäden versuchen mithilfe bestimmter Stimulations-, Bewegungs- und Schluckübungen, die gestörte Funktion wieder herzustellen. Darüber hinaus vermitteln sie Techniken zur besseren Haltung und einem sicheren Schlucken. Sollten Schluckstörungen nur aufgrund von Kaustörungen auftreten, können diese meist durch eine verbesserte Mundpflege oder eine Zahnbehandlung behoben werden.

2. Die Gefahr des Verschluckens sollte so gering wie möglich gehalten werden.
Wenn Getränke zu schnell den Rachen hinunter fließen, kann der Betroffene das Schlucken nicht mehr steuern und es besteht die Gefahr des Verschluckens. Dysphagiepatienten trinken daher meist zu wenig, aus Angst, sie könnten sich verschlucken. Hier helfen spezielle Trink-Becher. Durch eine besondere Geometrie kann der Becher geleert werden, ohne dass der Betroffene den Kopf in den Nacken legen muss. Zudem ist es hilfreich, die Konsistenz der Speisen und Getränke so anzupassen, dass das Schlucken vereinfacht wird. Entscheidend ist hierbei, die Nahrung an die individuelle Schluckkapazität anzupassen. Feste Speisen können beispielsweise püriert werden, während Flüssigkeiten mithilfe von Andickungsmitteln die passende Konsistenz erhalten. Je nach Dosierung wird die Flüssigkeit sirup-, honig- oder puddingartig. Damit wird das Schlucken erleichtert und die Nahrungsaufnahme insgesamt verbessert. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, die Nahrung auch in einer appetitanregenden Form anzubieten und somit auch zum Essen zu motivieren.
Das Einnehmen von Tabletten kann ebenfalls problematisch sein. Tabletten können mehrfach geteilt oder gemörsert werden (unter Verwendung eines geeigneten Mörsers). Ob die verordneten Medikamente zum Teilen bzw. Mörsern geeignet sind, sollte im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt oder Apotheker abgestimmt werden.

3. Positive Unterstützung des Kankheitsverlaufs, durch die Verbesserung des Ernährungszustandes.
Um den Ernährungszustand zu verbessern und ein Nährstoffdefizit auszugleichen, sollten in erster Linie kalorienreiche Lebensmittel gewählt werden. Darüber hinaus leistet der Einsatz von hochkalorischer Trinknahrung (z. B. Cenaman Trinknahrung) einen wichtigen Beitrag zur Nährstoffversorgung. Trinknahrung kann sowohl in Verbindung mit Andickungsmitteln verwendet als auch vielseitig in die normale Nahrung integriert werden. Sie ist verordnungsfähig und wird bei entsprechender Diagnosestellung von der Krankenkasse erstattet. Bei massiven Schluckstörungen und bei stark geschwächten, pflegebedürftigen Patienten gelingt es nur per Sondennahrung (PEG-Sonde, durch die Bauchwand in den Magen), alle Nährstoffe in ausreichender Menge zuzuführen und somit lebenswichtige Funktionen aufrechtzuerhalten.

Die MitarbeiterInnen von Alloheim und Assist stehen Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Schluckbeschwerden, Trinknahrung und Andickungsmittel gerne mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam finden wir die bestmögliche Lösung.

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

assist GmbH
66661 Merzig
www.assist.de