News

Tag der alten Dinge

02.03.2021 | Trier

Am 2. März wird traditionell der Tag der Alten Dinge gefeiert.

Es ist ein passender Tag, um nostalgisch zu sein.

Mit alten Gegenständen die die Einrichtung dekorativ schmücken, Fotos, Briefen, Postkarten usw. wurden Erinnerungen von früheren Zeiten geteilt.Fr. S. sagte beim Anschauen und Anfassen des alten Waschbrett’s „Dazu hat noch die gute alte Kernseife gehört!“

Alternativ kann man den 2. März aber auch dazu nutzen, sich von alten Dingen zu trennen und in den eigenen vier Wänden entrümpeln.

Bereits in der vorigen Woche machte Wohnbereich 1 den Anfang, der Speisesaal bekam einen neuen freundlichen Anstrich und am 2. März folgte dann die Umgestaltung des Speisesaals von Wohnbereich 2.
Außerdem wurden die im Jahr 2017 gestalteten Biografieboxen, der Medischulen Trier, von den Bewohnern bestaunt.