Pflege-Spezial

Seniorenzentrum „Kardinal-Galen-Ring”

Hemelter Straße 5-7 | 48429 Rheine | 05971 8992-0

Veranstaltungskalender

In unserer Residenz kommt keine Langeweile auf. Worauf Sie sich in den nächsten Tagen freuen können, erfahren Sie hier aus dem aktuellen Veranstaltungsplan (Änderungen vorbehalten).

Wenn Sie dazu Fragen haben oder kein Veranstaltungsplan angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner in der Residenz.

Seniorenzentrum „Kardinal-Galen-Ring”

Datum Uhrzeit | Treffpunkt Veranstaltung Informationen zur Veranstaltung
Donnerstag,
20.02.20
15:15 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Karneval im Café *verhext & verzaubert* Pünktlich um 15.11 Uhr beginnt mit Hexen & Zauberern im Café das jecke Treiben. Zahlreiche Akteure vom Prinzen über einen Zauberer bis hin zu einer Tanzgarde, bereichern die Karnevalsfeier.
Mittwoch,
04.03.20
14:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Schuhverkauf In der Zeit von 14-17 Uhr haben die Bewohner/innen und ihre Angehörigen die Gelegenheit seniorengerechte Schuhe zu kaufen.
Montag,
09.03.20
15:30 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Wellnesswoche "Die Welt der Düfte" vom 9.-13. März werden den Bewohnern verschiedene Wohlfühlangebote gemacht.
Donnerstag,
26.03.20
19:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Angehörigenabend Für die Angehörigen der Bewohner/innen gibt es einen Abend, an dem die Leitungen des Hauses Rede und Antwort stehen und über Aktuelles berichten.
Sonntag,
12.04.20
08:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Großes Osterfrühstück im Café Für die Bewohner/innen des Hauses wird ein großes Osterfrühstück angeboten.
Dienstag,
12.05.20
15:30 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Maisingen mit Frau Schepers "Wie schön blüht uns der Maien" dieses und andere Mailieder singt Frau Schepers mit den Bewohner/innen.
Donnerstag,
14.05.20
15:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Bewohner-Geburtstagsnachmittag Im Café gibt es für die Geburtstags-"kinder" der 1. Jahreshälfte ein Kaffeetrinken, mit buntem Programm.
Montag,
15.06.20
15:30 Uhr
NN
Kreativwoche: "Unser Garten soll schöner werden!" Vom 15.-19. Juni finden im Haus, auf der Terrasse und im Garten zahlreiche "grüne" Aktionen zur Verschönerung statt.
Donnerstag,
02.07.20
14:00 Uhr
Treffpunkt ist die Eingangshalle des Seniorenzentrums
Ausflug in der Stadtpark für die Bewohner/innen des EG und des WB I Die Bewohner/innen machen sich zu Fuß, im Rollstuhl und mit Fahrzeugen auf den Weg in den Stadtpark, um dort bei hoffentlich schönem Wetter Kaffee und Kuchen zu genießen.
Donnerstag,
09.07.20
14:00 Uhr
Treffpunkt ist die Eingangshalle des Seniorenzentrums
Ausflug in der Stadtpark für die Bewohner/innen des WB II Die Bewohner/innen machen sich zu Fuß, im Rollstuhl und mit Fahrzeugen auf den Weg in den Stadtpark, um dort bei hoffentlich schönem Wetter Kaffee und Kuchen zu genießen.
Donnerstag,
16.07.20
14:00 Uhr
Treffpunkt ist die Eingangshalle des Seniorenzentrums
Ausflug in der Stadtpark für die Bewohner/innen des WB III Die Bewohner/innen machen sich zu Fuß, im Rollstuhl und mit Fahrzeugen auf den Weg in den Stadtpark, um dort bei hoffentlich schönem Wetter Kaffee und Kuchen zu genießen.
Donnerstag,
06.08.20
17:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Grillabend für die Bewohner des WB EG und des WB I Das Küchenteam grillt für die Bewohner/innen die beliebten sommerlichen Köstlichkeiten.
Donnerstag,
13.08.20
17:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Grillabend für die Bewohner des WB II Das Küchenteam grillt für die Bewohner/innen die beliebten sommerlichen Köstlichkeiten.
Donnerstag,
20.08.20
17:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Grillabend für die Bewohner des WB III Das Küchenteam grillt für die Bewohner/innen die beliebten sommerlichen Köstlichkeiten.
Samstag,
22.08.20
14:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Eisflatrate von 14-17.30 Uhr gibt's für Bewohner/innen und ihre Angehörigen Eis zum Festpreis "bis zum Abwinken". Der Elös der "Eisflatrate" wird für das Projekt von Magdalene Wolters, ein Waisenhaus für an AIDS erkrankte Kinder, gespendet.
Samstag,
05.09.20
14:30 Uhr
Festzelt auf dem Parkplatz hinter der Einrichtung SZ Kardinal Galen Ring
Sommerfest 2020 Noch ist das Motto des diesjährigen Sommerfestes streng geheim, aber Schlaufüchse können sich vielleicht vorstellen, was sich zu diesem Termin anbietet. Für das leiblicher Wohl der Bewohner/innen und ihrer Angehörigen ist gesorgt, ebenso wie ein für ein Überraschungs-Programm.
Mittwoch,
09.09.20
14:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Schuhverkauf Von 14-17 Uhr findet für Bewohner und ihre Angehörigen wieder der Verkauf von seniorengeeigneten Schuhen statt.
Montag,
14.09.20
14:30 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Kreativwoche: Herbst Vom 14.-18. September finden zahlreiche Veranstaltungen Rund um das Thema Herbst statt.
Freitag,
18.09.20
15:30 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Käsken Für die Bewohner/innen findet das beliebte und regional bekannte Käsken-Spiel statt. Der Kiepenkerl spendiert zur Feier des Tages ein "Schnäpsen" und es gibt es buntes Programm.
Montag,
19.10.20
12:00 Uhr
Seniorenzentrum Kardinal-Galen-Ring, Hemelter Str. 5-7
Küchenwoche "Pilze & Kürbis" Vom 19.-25. Oktober verwöhnt das Küchenteam die Bewohner/innen mit bekannten und weniger bekannten Spezialitäten vom Kürbis und von Pilzen.
Samstag,
24.10.20
11:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Herbstmarkt Von 11-17 Uhr gibt es zahlreiche kleine Verkaufsstände mit Kulinarischem und Kreativem. Für das leibliche Wohl der Bewohner/innen, Angehörigen und Gästen des Hauses, ist sowohl zum Mittagessen, als auch zur Kaffeezeit, z.B. mit frisch gebackenen Waffeln, bestens gesorgt.
Mittwoch,
04.11.20
15:30 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Öffentlicher Diavortrag der VHS über Madeira Die Insel des ewigen Blumen-Frühlings, wird im Rahmen eines öffentlichen VHS Vortrages, Bewohner/innen, Angehörigen und Gästen des Hauses vorgestellt.
Mittwoch,
11.11.20
15:30 Uhr
Hauseigene Cafeteria
St. Martin - Nachmittag An diesem Nachmittag dreht sich alles um den Heiligen Martin.
Donnerstag,
19.11.20
15:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Bewohner-Geburtstagsnachmittag Im Café gibt es für die Geburtstags-"kinder" der 1. Jahreshälfte ein Kaffeetrinken, mit buntem Programm.
Donnerstag,
19.11.20
19:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Angehörigenabend Für die Angehörigen der Bewohner/innen gibt es einen Abend, an dem die Leitungen des Hauses Rede und Antwort stehen und über Aktuelles berichten.
Donnerstag,
03.12.20
15:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Adventsfeier für die Bewohner des WB III Für die Bewohner/innen und ihre Angehörigen findet im Café ein adventliches Kaffeetrinken mit Rahmenprogramm und Punsch statt.
Donnerstag,
03.12.20
18:30 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Nikolaussingen mit dem Shantychor An diesem Abend sorgt der Shantychor darfür, dass der Nikolaus auch ganz bestimmt kommen wird.
Dienstag,
08.12.20
18:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Lebendiger Adventskalender Die Bewohner/innen, Angehörigen und Gäste des Hauses sind zu einem kleinen adventlichen Impuls eingeladen. Quasi wird das 8. Fenster an diesem Tag geöffnet.
Mittwoch,
09.12.20
15:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Adventsfeier für die Bewohner des WB II Für die Bewohner/innen und ihre Angehörigen findet im Café ein adventliches Kaffeetrinken mit Rahmenprogramm und Punsch statt.
Donnerstag,
17.12.20
15:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Adventsfeier für die Bewohner des WB EG und WB I Für die Bewohner/innen und ihre Angehörigen findet im Café ein adventliches Kaffeetrinken mit Rahmenprogramm und Punsch statt.
Freitag,
18.12.20
15:30 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Adventssingen mit Brigitte Lesting Die beliebten Advents- und Weihnachtslieder werden an diesem Nachmittag mit Brigitte Lesting gesungen.
Donnerstag,
24.12.20
16:00 Uhr
Hauseigene Cafeteria
Heiligabend im Café An diesem Nachmittag findet für die Bewohner/innen und ihre Lebenspartner/innen eine Einstimmung auf den Heiligabend statt, der seinen Abschluss in einer kleinen Bescherung findet.
Donnerstag,
31.12.20
15:30 Uhr
NN
Silvester mit Jahresrückblick und Punsch Mit den schönsten Lichtbildern wird das Jahr Revue passiert, der beliebte Eierpunsch ist krönender Abschluss der kleinen Silvesterfeier.

Menüplan der Woche

Gutes Essen gehört zu einem guten Leben. Deshalb legen wir großen Wert darauf, unsere Bewohner mit einer abwechslungsreichen und schmackhaften Küche zu verwöhnen. Alle Speisen werden bei uns im Hause täglich frisch zubereitet. So können wir auch auf besondere Ernährungsanforderungen einzelner Bewohner eingehen.

Unser Küchenleiter wünscht Guten Appetit und freut sich über Ihre Anregungen.

Hier können Sie den aktuellen Menüplan als PDF herunterladen:

Presse | Neues aus der Residenz

Hier finden Sie Presseartikel und Neuigkeiten aus unserem Residenzleben. Schauen Sie doch immer wieder mal rein.

21.12.2019 | Backation im Seniorenzentrum Kardinal-Galen-Ring: Alles klar für Heiligabend

02.11.2019 | Weihnachtsgeschenk gefunden

26.10.2019 | Ausstellung im Seniorenzentrum: ein Prosit auf die Mondlandung

10.10.2019 | „Nach vorne schauen“ Veranstaltung zum Welttag des Sehens

Den Welttag des Sehens, nahm der Blickpunkt Auge Berater Claus Meier zum Anlass, Bewohner und Angehörige des Seniorenzentrums Kardinal-Galen-Ring, ihm Rahmen eines Vortrags, über das „Sehen im Alter“ zu informieren.

Selber im Alter von 37 Jahren erblindet, ist Claus Meier kompetenter Ansprechpartner für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen oder Erkrankungen, die zu einem Sehverlust führen können.
„Nach vorne schauen“ ist daher nicht nur das Motto der Woche des Sehens (8.-15.10.2019) unter Schirmherrschaft von Fernsehjournalistin Gundula Gause, sondern im übertragenen Sinne auch von Claus Meier.
Wir können optimistisch in die Zukunft schauen, so die Botschaft des Vortrags, denn regelmäßige Innovationen in der Augenmedizin helfen Augenärzten, bestehende Erkrankungen effektiver zu behandeln, z.B. im Fall des Grauen Stars durch weitentwickelte Operationstechniken oder bei der feuchten Altersabhängigen Makula-Degeneration durch die Nutzung neuer Medikamente.

Mit Hilfe von Hightech-Diagnostik können zudem Neuerkrankungen rechtzeitig festgestellt werden, bevor es zu irreparablen Schäden der Augen kommt.

Aber auch für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es eine Vielzahl von Innovationen im Bereich der Hilfsmittel, die Claus Meier vorstellte, um die Lebensqualität im Alter zu steigern.

Im Anschluss an den Vortrag hatten die Bewohner und Besucher die Gelegenheit, sich von Claus Meier und seinen Blickpunkt Auge Beraterkollegen, Maria Thünemann und Holger Paaschen beraten zu lassen und Infomaterial zu erhalten. Die Bewohner bedankten sich für den informativen Nachmittag.

Welttag des Sehens

28.09.2019 | Eine alte Tradition

21.09.2019 | Alzheimer-Tag jährt sich

07.09.2019 | Ein Auto für die Aids-Waisen

19.08.2019 | Volkslieder in der Tenne singen

18.08.2019 | Eisflatrate – Genießen mit Herz

13.07.2019 | Musik ist Trumpf

22.06.2019 | “1001 Nacht” sorgt für orientalisches Flair

05.04.2019 | Ein Tag als Altenpfleger

23.03.2019 | Ensemble spielt im Seniorenzentrum

23.03.2019 | Wellnesswoche im Seniorenzentrum: Die Welt der Düfte

06.03.2019 | Senioren im Fußballfieber

15.02.2019 | Anna Wiesmann feierte gestern ihren 100.Geburtstag

12.01.2019 | Segenswünsche für alle Bewohner

05.01.2019 | Viele Erlebnisse im Dezember

06.10.2018 | Münsterländische Woche im Kardinal Galen Ring

06.10.2018 | 10 jähriges Jubiläum im Kardinal Galen Ring

15.09.2018 | Mit allen Sinnen Positives erleben

10.09.2018 | Lichtbildvortrag “Alpenblühen”

08.09.2018 | Treckerfahrer stellen ihre Oldtimer vor

24.08.2018 | Guten Morgen

18.08.2018 | Projektwoche im Seniorenzentrum Kardinal Galen Ring: “Heute bin ich …”

08.08.2018 | Eisvergnügen ohne Limit

21.07.2018 | Flötentöne im Seniorenzentrum

23.06.2018 | Senioren besuchten Naturzoo

21.06.2018 | Bewohnerbeirat mit neuen Gesichtern

12.05.2018 | Senioren tanzen in den Mai

24.03.2018 | Heilsame Kraft der Labyrinthe

03.03.2018 | Bienen und Blumen: Imkerin informiert über die Heilkraft von Produkten aus der Natur

14.02.2018 | “Im Zoo ist der Teufel los”

20.12.2017 | Einen Miniatur-Weihnachtsmarkt

07.10.2017 | “Oh Buer wat kost din Hei”

05.09.2017 | “Komische Vögel” im Seniorenzentrum

21.08.2017 | Einladung zur Eisflatrate-Party

11.08.2017 | Das Kamishibai in der Seniorenarbeit

02.08.2017 | Schnelle Hilfe für Betroffene

24.07.2017 | Manege frei! Sommerfest im Zirkuszelt

27.05.2017 | Ein Besuch im Naturzoo Rheine

13.05.2017 | Mit Gitarren und Mandolinen

06.05.2017 | Klangschalen und Massagen

21.04.2017 | Von Flüchtlingen für Senioren – Übergabe der Osterbastelaktion

23.02.2017 | Feiern Sie am 23. Februar 2017 Karneval mit uns im Seniorenzentrum Kardinal-Galen-Ring

Pflege-Spezial

23.01.2020 | Leben mit Behinderung

In Deutschland leben etwa 9,4 % der Bevölkerung mit einer Behinderung. Das Leben mit einer Behinderung stellt besondere Anforderungen an die Wohnsituation der Betroffenen und wird auf Grund der persönlichen Gegebenheiten unterschiedlich gehandhabt. Je nach Grad und Art der Behinderung, sowie der persönlichen Präferenz, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie Menschen mit einer Behinderung leben können.
Im Wesentlichen kann man zwei Wohnformen unterscheiden: ambulant betreutes oder stationäres Wohnen.

Menschen mit Behinderung, die in ihren eigenen vier Wänden leben, sind oft auf Unterstützung angewiesen. Häufig werden Sie von Familienmitgliedern, Freunden oder einem Pflegedienst ambulant betreut. Mit modernen Techniken kann die Pflege stark unterstütz werden. Ein Beispiel wäre der Fortschritt in der Sprachsteuerung von technischen Geräten und Hilfsmitteln.

Eine weitere Form des behindertengerechten Wohnens bieten Wohngruppen oder Pflegeheime. Die Räumlichkeiten in solchen Einrichtungen sind barrierefrei eingerichtet und sind deshalb sehr interessant für relativ selbständige Menschen mit Behinderung. Zudem ist in Pflegeheimen und Wohngruppen die ständige Betreuung von geschultem Fachpersonal gewährleistet.

In beiden der genannten Wohnformen sind die Bewohner mit Behinderung meist auf intensive Pflege angewiesen. Um diese zu jeder Zeit zu gewährleisten, ist ein starker Partner wie Mediq Deutschland erforderlich. In enger Zusammenarbeit mit allen an der Therapie beteiligten Personen, ist es unser Ziel, eine Umgebung zu schaffen, in der die Betroffenen ein möglichst barrierefreies Leben führen können. Der Mensch steht dabei im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten.

Rollstuhl Frau

WAS BEDEUTET DIE VERSORGUNG VON MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN GENAU?

  • Unsere Dienstleistungen und Angebote unterstützen die individuelle Lebensentwicklung und -entfaltung.
  • Die Reduzierung der Barrieren steht für uns im Vordergrund. So kann eine gleichberechtigte Teilnahme am Leben gewährleistet werden.
  • Die Versorgung (Enterale und parenterale Ernährung, Tracheostoma, Stoma, Wunde) darf nicht Lebensinhalt sein, sondern Hilfsmittel zu einem möglichst gleichberechtigten Leben.
  • Wir respektieren die individuellen Bedürfnisse und orientieren uns weitgehend an den normalen Lebensbedingungen.
  • Wir respektieren die Eigenverantwortung und das Recht auf Selbstbestimmung.
  • Wir begleiten und ergänzen. Wir fördern ohne zu überfordern.
  • Wir schulen, um zu befähigen und stellen Arbeitshilfen für verschiedene Therapiebereiche zur Verfügung.

WIR ARBEITEN NICHT FÜR SIE, SONDERN MIT IHNEN.

Die Mediq Deutschand Fachkräfte – examinierte Pflegekräfte mit speziellen Zusatzqualifikationen – stehen allen Beteiligten mit Rat und Tat zur Seite. Speziell geschult, verfügen sie über ein großes medizinisches Fachwissen und bieten Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen entsprechende Unterstützung an.

Kostenlose Service-Nummer
0 800-33 44 800
www.mediq.de

02.12.2019 | Jetzt wird`s weihnachtlich!

„Alle Jahre wieder“ ertönt zur Weihnachtszeit in den Alloheim-Senioreneinrichtungen Weihnachtsmusik. Dazu riecht es nach leckeren Plätzchen, Kerzenwachs und Tannengrün. Es wird gemeinsam gebastelt, dekoriert und gesungen. Besonders die Musik spielt in der Weihnachtszeit eine große Rolle. Musik öffnet die Herzen der Bewohner und alte Erinnerungen werden geweckt. Für viele wirkt die Musik beruhigend, für manche aber auch belebend. Durch Musik wird nachweislich das Gedächtnis trainiert und sogar Demenzkranke, die sonst nur noch wenig reden, singen mit. „Mit Musik geht manches besser“ trifft demnach besonders für Demenzkranke zu. Alt bekannte Lieder aus der Kindheit und Jugend, kommen bei den Bewohnern grundsätzlich besser an als Lieder aus den aktuellen Charts.

So lecker kann Weihnachten mit Trinknahrung sein

Vor allem Bewohner, die aufgrund von ernährungsbedingter Mangelerscheinungen hochkalorische Trinknahrung zu sich nehmen müssen, sollten das Weihnachtsfest ohne Einschränkungen genießen können. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen das Rezept für Apfel-Zimt-Muffins mit Cenaman Trinknahrung vorstellen. Die Cenaman Trinknahrung ist vielseitig einsetzbar und kann problemlos in die normale Nahrung integriert werden. Bereiten Sie die Apfel-Zimt-Muffins für den Besuch in der Pflegeeinrichtung vor und versüßen Sie sich und Ihren Angehörigen den Besuch.

Zutaten für 12 Muffins
220 g Mehl, 2 kleine Äpfel, 1 TL Zimt, 1 ¼ TL Natron, 80 g Butter, 200 ml Cenaman drink energy 2.0 Vanille (1 Flasche), 1 Ei, 1 Pck. Vanillinzucker, 12 Papierförmchen

Zubereitung
Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mit 1 EL Zucker und 1/4 TL Zimt bestreuen. Mehl, restlichen Zucker, Natron, weiche Butter, Ei, Cenaman drink energy 2.0 Vanille, Vanillinzucker miteinander verrühren, mit der Apfelmischung zu einem glatten Teig verarbeiten. Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Papierförmchen auf dem Muffinblech verteilen. Den Teig in die Förmchen füllen. Den restlichen Zucker mit Zimt mischen und über den Muffins verteilen. Danach im Ofen etwa 18 Minuten backen. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und noch etwa fünf Minuten in der Form ruhen lassen. Herausnehmen und servieren.
Für die Dekoration
Die Muffins leicht mit Puderzucker bestäuben. Für den perfekten Genuss empfehlen wir dazu eine Kugel Vanilleeis und Sahne. Einen Apfel in Scheiben schneiden und aufgefächert auf dem Teller als Dekoration platzieren.

Nährwertangaben
kcal/kj pro Muffin: 214/895
kcal/kj Gesamt: 2.568 / 10.740
Eiweiß in g pro Muffin: 214/895
Eiweiß in g Gesamt: 2.568 / 10.740
Kohlenhydrate in g pro Muffin: 33,5
Kohlenhydrate in g Gesamt: 402
Fett in g pro Muffin: 7,1
Fett in g Gesamt: 85,2

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit sowie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Sie haben Interesse an weiteren leckeren Rezepten mit Cenaman Drink, dann wenden Sie sich an das Pflegepersonal oder den zuständigen Mediq Deutschland Mitarbeiter. Wir unterstützt die Pflegekräfte in den Pflegeeinrichtungen mit vielen Ideen, um gemeinsam die Lebensqualität zu verbessern.

Mediq Deutschland GmbH
66661 Merzig
www.mediq.de

Muffins