Alloheim Senioren-Residenz

Gießen

Junge Pflege

Unsere stationäre junge Pflege richtet sich an Menschen im Alter von 18 bis 65, die ihr Leben etwa aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr eigenständig gestalten können.

Unsere Mitarbeiter der Pflege, der Betreuung und der Therapie in der jungen Pflege haben das Ziel, so viel Normalität wie möglich in den Alltag der Bewohner zu bringen. Dabei setzen wir auf eine aktivierende Pflege und spezielle Therapieangebote, die so weit wie möglich vorhandene Fähigkeiten bewahren und verlorene Fähigkeiten reaktivieren. Unsere jungen Bewohner erhalten bei uns außerdem Unterstützung, ihren Alltag aktiv zu gestalten und soziale Kontakte innerhalb und außerhalb der Residenz zu pflegen. Dazu bieten wir vielfältige Freizeitangebote für eine altersgerechte Tagesgestaltung an, durch die unsere Bewohner ihren Interessen und bisherigen Hobbies bestmöglich nachkommen können.

Pflegeplätze

Hier pflegen wir Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren, die an schweren und schwersten neurologischen Erkrankungen (z.B. Apoplex, Multiple Sklerose, Chorea Huntington, ALS o.ä.) leiden und mindestens Pflegegrad 4 haben.

Unser Bereich Junge Pflege gehört zur neurologischen Langzeitrehabilitation der Phase F. Er unterscheidet sich nicht nur aufgrund des hohen Stellenschlüssels von der klassischen Altenpflege, sondern auch durch das hohe Maß an therapeutischer Arbeit.

Für die Junge Pflege verfügen wir über 48 Pflegeplätze in 30 Einzel- und 9 Doppelzimmern.

Wir beraten Sie gerne

Sie wollen mehr über die junge Pflege in unserer Residenz erfahren oder haben Interesse an einem Pflegeplatz? Kontaktieren Sie uns gerne für ein persönliches Gespräch.

Junge Pflege bei Alloheim

Erfahren Sie mehr über die junge Pflege bei Alloheim.