Pflege-Spezial

Seniorenwohnanlage „Leck”

Ruhwinkel 2 | 25917 Leck | 04662 8913-0

Veranstaltungskalender

In unserer Residenz kommt keine Langeweile auf. Worauf Sie sich in den nächsten Tagen freuen können, erfahren Sie hier aus dem aktuellen Veranstaltungsplan (Änderungen vorbehalten).

Wenn Sie dazu Fragen haben oder kein Veranstaltungsplan angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner in der Residenz.

Menüplan der Woche

Gutes Essen gehört zu einem guten Leben. Deshalb legen wir großen Wert darauf, unsere Bewohner mit einer abwechslungsreichen und schmackhaften Küche zu verwöhnen. Alle Speisen werden bei uns im Hause täglich frisch zubereitet. So können wir auch auf besondere Ernährungsanforderungen einzelner Bewohner eingehen.

Unser Küchenleiter wünscht Guten Appetit und freut sich über Ihre Anregungen.

Hier können Sie den aktuellen Menüplan als PDF herunterladen:

Presse | Neues aus der Residenz

Hier finden Sie Presseartikel und Neuigkeiten aus unserem Residenzleben. Schauen Sie doch immer wieder mal rein.

06.12.2019 | Weihnachtliche Lesung mit Carlo v. Tiedemann in den Senioren-Residenzen Bredstedt, Niebüll und Leck

Schneeweißer Schnauzer, markante Stimme, gute Laune: Das kann nur der NDR-Star Carlo von Tiedemann sein. Im Norden ist er bekannt wie kaum eine zweite Persönlichkeit. Jetzt kommt die lebende Fernsehlegende exklusiv in die Senioren-Residenzen von Alloheim.

Am 6. Dezember liest v. Tiedemann in den Senioren-Residenzen in Bredstedt, Niebüll und Leck unbekannte, heitere und nachdenkliche Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit. Darunter sind Klassiker wie das weltbekannte Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ mit seiner ungewöhnlichen Entstehungsgeschichte . Oder, eher unbekannt, die wunderbar formulierte Antwort, die in der amerikanischen Zeitung 1897 zu lesen war, als die 8-jährige Virginia den Redakteur fragte: Gibt es den Weihnachtsmann?

Doch das Besondere an dieser Weihnachtslesung sind nicht nur die sorgfältig ausgewählten stimmungsvollen Texte – es ist die Geschichte des Moderators selber. Tiedemann hat nämlich sein eigenes „Weihnachts-Wunder“ erlebt und kann deswegen besonders authentisch von der Weihnachtszeit erzählen. Der heute 75-Jährige, ein gläubiger Christ, hat „eine böse Zeit“ hinter sich, Jahre, in denen er abgestürzt war in Schulden und Alkohol. Doch das ist inzwischen vorbei. Sein Vertrag mit dem NDR wurde bis zum nächsten Jahr verlängert.

Um so gespannter dürften seine Zuhörer und Fans auf den vorweihnachtlichen Auftritt des norddeutschen Urgesteins sein. In jeder Senioren-Residenz wird er ca. 45 Minuten lesen, auch Autogramme und Buch-Signierungen sind möglich. Zu der Lesung in adventlicher Umgebung sind nicht nur alle Residenz- Bewohner sowie deren Angehörige und Freunde eingeladen, sondern genauso die weitere Öffentlichkeit, die bei dieser Gelegenheit auch einen Blick in die Senioren-Residenz von Alloheim werfen kann. Veranstaltungen wie die Weihnachtslesung mit Carlo v. Tiedemann sind typisch für das Betreuungs- und Unterhaltungs-Programm in den Alloheim-Residenzen.

Die Lesung in der Senioren-Residenz Bredstedt, Toftweg 3 beginnt um 10:30Uhr.
In Niebüll, Bachstelzenring 3-7 um 14:30Uhr.
In Leck ,Ruhwinkel 2 um 16:00Uhr.

23.11.2019 | Adventsbasar

Pünktlich zum Beginn der Vorweihnachtszeit fand auch in diesem Jahr wieder der vorweihnachtliche Adventsbasar in unserer Einrichtung statt.

Am 23.11.2019 um 14:30 Uhr begrüßten wir Bewohner, Angehörige und Gäste.

Angeboten wurden diesmal Gestecke, Holzarbeiten, Selbstgebackenes und viele andere Kreativarbeiten, die im Vorfeld gemeinsam gefertigt wurden. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt: So gab es frisch gebackene Waffeln und Kaffee.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten, die mit uns gemeinsam gebastelt haben und uns dabei unterstützten, unseren Adventsbasar im weihnachtlichen Glanz erstrahlen zu lassen.

Basar
Basar
Basar

25.10.2019 | Auch in diesem Jahr hieß es wieder: „Oktoberfest in Leck“

Lieder vom Münchner Hofbräuhaus und den Bergen Tirols tönte aus den Lautsprechern. Auch wenn unser Haus viele Kilometer davon entfernt liegt, unsere Bewohner sangen, tanzten und schunkelten dennoch begeistert mit.

Ein Nachmittag wie auf dem bayrischen Oktoberfest, mit Brezeln und anderen Knabbereien, passender Dekoration und Mitarbeitern in Lederhosen sorgten für die passende Atmosphäre.

Wir möchten uns bei den Bewohnern, Gästen, dem Musiker Ralf und den Mitarbeitern für die großartige Unterstützung und die tolle Stimmung recht herzlich bedanken.

Und natürlich freuen wir uns schon jetzt, auf die nächste tolle Veranstaltung in unserem Haus.

Oktoberfest
Oktoberfest
Oktoberfest

17.09.2019 | Heiterkeit und gute Laune bei unserem diesjährigen Herbstfest

Bewohner, Angehörige, Gäste und Mitarbeiter sangen und schunkelten in diesem Jahr zum Kap Horner Shanty-Chor. Die ausgelassene Stimmung riss sogar die eher Ruhigen unter uns mit.

Zum Einstieg gab es Kaffee, riesige Windbeutel und leckere Kuchen. Der Shanty-Chor unterhielt nicht nur mit bekannten Liedern, auch Anektoden und viel Humor begeisterten alle Anwesenden.

Wir bedanken uns bei allen, die uns am 17.09. unterstützt und zu der guten Stimmung beigetragen haben.

Herbstfest
Herbstfest

30.08.2019 | Die Freude an Oldtimern

Auch in diesem Jahr hieß es wieder „Oldie trifft Oldie“ bei uns in der Einrichtung.

Die Freude der Senioren und Gäste war groß: gucken, staunen, in Erinnerungen schwelgen und sogar eine Rundfahrt unternehmen. Das alles war am 30.08.2019 möglich.

Sieben liebevoll erhaltene und gepflegte Oldtimer wurden präsentiert, Fragen beantwortet, Geschichten erzählt.

Wir danken herzlichst den Besitzern dieser tollen Klassiker, dass sie uns diesen wunderbaren Nachmittag ermöglicht haben und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.

Oldtimertreffen
Oldtimertreffen
Oldtimertreffen

15.08.2019 | “Es steht ein Pferd auf dem Flur…”

“…es laufen Huhn, Ziegen und Kaninchen in der Einrichtung umher.”

Am 15.08.2019 hatten wir Besuch vom Hof Hasselbek, dem pädagogischen Bauernhof aus Schafflund.

Es war ein großartiges Ereignis und begeisterte alle Bewohner, Gäste und Mitarbeiter.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Nadine Axelsen-Dentz, ihrem Mann und dem tierischen Anhang für diesen unvergesslichen Nachmittag.

Tierbesuch
Tierbesuch
Tierbesuch

28.07.2019 | Eisflatrate für den guten Zweck

Insgesamt 110,00 Euro wurden bei unserer Eisflatrate für den guten Zweck eingenommen. Die Spende haben wir nun an Frau Sawinski, Mitarbeiterin der Südtondern Tafel e.V. in Leck, übergeben.

Tafel

16.07.2019 | Sommerfest erfreut Senioren

Ein voller Erfolg war auch dieses Jahr wieder das sehr beliebte Sommerfest in unserer Einrichtung. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Bewohnern, Angehörigen und Gästen bedanken, die wir am 16. Juli bei uns begrüßen durften. Trotz des durchwachsenen Wetters hatten alle Besucher bei Kaffee, Kuchen und fröhlicher Dudelsack-Musik viel Spaß beim Feiern und Mitsingen.

Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest

08.07.2019 | Ein Stück Berlin in Leck

„Da fühlt man sich wie mitten in Berlin.“ ,sagte eine Bewohnerin, als der Mann mit der Drehorgel zu spielen anfing. Am 08.07.2019 kam er wieder in unsere Einrichtung und unterhielt mit altbekannten Liedern die Bewohner und Gäste. Wir bedanken uns für die gute Stimmung und nette Unterhaltung und freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal.

Berlin
Berlin
Berlin

23.05.2019 | Besuch auf dem Bauernhof: Ein Erlebnis für alle Sinne

Der 23.05.2019 wurde zu einer gelungenen Abwechslung für einige unserer Bewohner. Der Besuch auf Hof Hasselbek, einem pädagogischen Bauernhof, ließ alle Bewohner aufblühen. Zwischen handzahmen Hühnern, Katzen, Kühen, Hasen und Co, wollten die Bewohner so schnell nicht mehr gehen. Eine sehr gelungene Ergänzung war auch die gemeinsame Kaffeerunde.

Da dieser Ausflug so viele Begeisterung brachte, erwartet uns ein Besuch der Tiere in unserem Hause im August, auf den wir uns jetzt schon alle sehr freuen.

Besuch auf dem Bauernhof: Ein Erlebnis für alle Sinne
Besuch auf dem Bauernhof: Ein Erlebnis für alle Sinne
Besuch auf dem Bauernhof: Ein Erlebnis für alle Sinne

09.05.2019 | Zum Tag der Pflege sagen wir einmal ganz herzlichen Dankeschön

28.03.2019 | Frühlingsfest mit Shanty-Chor

Am 28.03.2019 fanden sich Bewohner, Angehörige, Gäste und Mitarbeiter zusammen, um den Frühling zu begrüßen.

In einem mit Blumen und schönen Basteleien liebevoll gestalteten Ambiente, genossen wir Kuchen vom örtlichen Konditor. Begleitet wurde die Veranstaltung mit Live-Musik des Niebüller Shanty-Chores.

Diese Veranstaltung bot auch Raum für viele interessante Gespräche und für ein gemütliches Beisammensein mit seinen Liebsten.

Wir bedanken uns für die Unterstützung und das Kommen bei all unseren Gästen, Angehörigen und Bewohnern.

Frühlingsfest mit Shanty-Chor

12.03.2019 | Eine kulinarische Reise um die Welt

Viele kleine Köstlichkeiten aus allen “Herrenländern” ließen sich unsere Bewohner am 12.03.2019 schmecken. Mit Pizza aus Italien bis hin zu Muffins aus Amerika, begleitet von spannenden Geschichten aus der Ferne, verließen unsere Bewohner für ein paar schöne Stunden Nordfriesland.

Eine kulinarische Reise um die Welt
Eine kulinarische Reise um die Welt

27.01.2019 | Schulische Kooperationspartner gesucht

24.12.2018 | “Oh du fröhliche…” : Ein Rückblick auf die Weihnachtszeit

02.11.2018 | Veranstaltungsrückblick zum Oktoberfest

06.09.2018 | Oldietreffen in Senioren-Residenz

Hier wurden Erinnerungen wach: Auch in diesem Jahr konnten die Bewohner unseres Hauses wieder alte Autos bestaunen. Auch die Einladungen der Besitzer mitzufahren, wurden zahlreich angenommen.
Am 06.09.2018 fand das 2. Oldtimertreffen in unserem Hause statt. Bei schönstem Wetter und bester Stimmung wurden tolle Oldtimer präsentiert. Bewohner, Mitarbeiter und Gäste schwelgten in der Vergangenheit, erzählten ausgelassen, welche Autos sie selbst besaßen, fuhren und pflegten.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr, wenn es wieder heißt: Oldies für Oldies und danken allen Beteiligten für ihr Kommen und die ausgelassene Stimmung.

Oldietreffen in Senioren-Residenz
Oldietreffen in Senioren-Residenz

18.08.2018 | Eisflatrate-Aktion für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr hieß es wieder: Eis essen satt für einen guten Zweck. Für 4,50 Euro konnte man soviel Eis schlemmen wie man wollte.

In diesem Zusammenhang wurde dieses Mal ein Spielenachmittag für groß und klein angeboten. Die Gewinner konnten sich über tolle Preise freuen.

Die Einnahmen dieser Aktion kommen dem Montessori-Kinderhaus des Ortes Leck zugute.

Wir sagen ganz lieben Dank allen Besuchern, die an diesem tag unsere Aktion unterstützt haben.

Ihr Team der Seniorenwohnanlage “Leck”

Eisflatrate-Aktion für den guten Zweck
Eisflatrate-Aktion für den guten Zweck
Eisflatrate-Aktion für den guten Zweck

20.06.2018 | Besuch vom “Leierkastenmann” erfreut Senioren

31.03.2018 | Karriere planen in der Pflege

24.12.2017 | Personal sagt Dankeschön

02.12.2017 | Fast wie Weihnachten

12.07.2017 | Der Sommer naht – Zeit für ein Eis

16.03.2017 | Rückblick auf das Frühlingsfest im Haus Leck

Pflege-Spezial

23.01.2020 | Leben mit Behinderung

In Deutschland leben etwa 9,4 % der Bevölkerung mit einer Behinderung. Das Leben mit einer Behinderung stellt besondere Anforderungen an die Wohnsituation der Betroffenen und wird auf Grund der persönlichen Gegebenheiten unterschiedlich gehandhabt. Je nach Grad und Art der Behinderung, sowie der persönlichen Präferenz, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie Menschen mit einer Behinderung leben können.
Im Wesentlichen kann man zwei Wohnformen unterscheiden: ambulant betreutes oder stationäres Wohnen.

Menschen mit Behinderung, die in ihren eigenen vier Wänden leben, sind oft auf Unterstützung angewiesen. Häufig werden Sie von Familienmitgliedern, Freunden oder einem Pflegedienst ambulant betreut. Mit modernen Techniken kann die Pflege stark unterstütz werden. Ein Beispiel wäre der Fortschritt in der Sprachsteuerung von technischen Geräten und Hilfsmitteln.

Eine weitere Form des behindertengerechten Wohnens bieten Wohngruppen oder Pflegeheime. Die Räumlichkeiten in solchen Einrichtungen sind barrierefrei eingerichtet und sind deshalb sehr interessant für relativ selbständige Menschen mit Behinderung. Zudem ist in Pflegeheimen und Wohngruppen die ständige Betreuung von geschultem Fachpersonal gewährleistet.

In beiden der genannten Wohnformen sind die Bewohner mit Behinderung meist auf intensive Pflege angewiesen. Um diese zu jeder Zeit zu gewährleisten, ist ein starker Partner wie Mediq Deutschland erforderlich. In enger Zusammenarbeit mit allen an der Therapie beteiligten Personen, ist es unser Ziel, eine Umgebung zu schaffen, in der die Betroffenen ein möglichst barrierefreies Leben führen können. Der Mensch steht dabei im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten.

Rollstuhl Frau

WAS BEDEUTET DIE VERSORGUNG VON MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN GENAU?

  • Unsere Dienstleistungen und Angebote unterstützen die individuelle Lebensentwicklung und -entfaltung.
  • Die Reduzierung der Barrieren steht für uns im Vordergrund. So kann eine gleichberechtigte Teilnahme am Leben gewährleistet werden.
  • Die Versorgung (Enterale und parenterale Ernährung, Tracheostoma, Stoma, Wunde) darf nicht Lebensinhalt sein, sondern Hilfsmittel zu einem möglichst gleichberechtigten Leben.
  • Wir respektieren die individuellen Bedürfnisse und orientieren uns weitgehend an den normalen Lebensbedingungen.
  • Wir respektieren die Eigenverantwortung und das Recht auf Selbstbestimmung.
  • Wir begleiten und ergänzen. Wir fördern ohne zu überfordern.
  • Wir schulen, um zu befähigen und stellen Arbeitshilfen für verschiedene Therapiebereiche zur Verfügung.

WIR ARBEITEN NICHT FÜR SIE, SONDERN MIT IHNEN.

Die Mediq Deutschand Fachkräfte – examinierte Pflegekräfte mit speziellen Zusatzqualifikationen – stehen allen Beteiligten mit Rat und Tat zur Seite. Speziell geschult, verfügen sie über ein großes medizinisches Fachwissen und bieten Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen entsprechende Unterstützung an.

Kostenlose Service-Nummer
0 800-33 44 800
www.mediq.de

02.12.2019 | Jetzt wird`s weihnachtlich!

„Alle Jahre wieder“ ertönt zur Weihnachtszeit in den Alloheim-Senioreneinrichtungen Weihnachtsmusik. Dazu riecht es nach leckeren Plätzchen, Kerzenwachs und Tannengrün. Es wird gemeinsam gebastelt, dekoriert und gesungen. Besonders die Musik spielt in der Weihnachtszeit eine große Rolle. Musik öffnet die Herzen der Bewohner und alte Erinnerungen werden geweckt. Für viele wirkt die Musik beruhigend, für manche aber auch belebend. Durch Musik wird nachweislich das Gedächtnis trainiert und sogar Demenzkranke, die sonst nur noch wenig reden, singen mit. „Mit Musik geht manches besser“ trifft demnach besonders für Demenzkranke zu. Alt bekannte Lieder aus der Kindheit und Jugend, kommen bei den Bewohnern grundsätzlich besser an als Lieder aus den aktuellen Charts.

So lecker kann Weihnachten mit Trinknahrung sein

Vor allem Bewohner, die aufgrund von ernährungsbedingter Mangelerscheinungen hochkalorische Trinknahrung zu sich nehmen müssen, sollten das Weihnachtsfest ohne Einschränkungen genießen können. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen das Rezept für Apfel-Zimt-Muffins mit Cenaman Trinknahrung vorstellen. Die Cenaman Trinknahrung ist vielseitig einsetzbar und kann problemlos in die normale Nahrung integriert werden. Bereiten Sie die Apfel-Zimt-Muffins für den Besuch in der Pflegeeinrichtung vor und versüßen Sie sich und Ihren Angehörigen den Besuch.

Zutaten für 12 Muffins
220 g Mehl, 2 kleine Äpfel, 1 TL Zimt, 1 ¼ TL Natron, 80 g Butter, 200 ml Cenaman drink energy 2.0 Vanille (1 Flasche), 1 Ei, 1 Pck. Vanillinzucker, 12 Papierförmchen

Zubereitung
Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mit 1 EL Zucker und 1/4 TL Zimt bestreuen. Mehl, restlichen Zucker, Natron, weiche Butter, Ei, Cenaman drink energy 2.0 Vanille, Vanillinzucker miteinander verrühren, mit der Apfelmischung zu einem glatten Teig verarbeiten. Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Papierförmchen auf dem Muffinblech verteilen. Den Teig in die Förmchen füllen. Den restlichen Zucker mit Zimt mischen und über den Muffins verteilen. Danach im Ofen etwa 18 Minuten backen. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und noch etwa fünf Minuten in der Form ruhen lassen. Herausnehmen und servieren.
Für die Dekoration
Die Muffins leicht mit Puderzucker bestäuben. Für den perfekten Genuss empfehlen wir dazu eine Kugel Vanilleeis und Sahne. Einen Apfel in Scheiben schneiden und aufgefächert auf dem Teller als Dekoration platzieren.

Nährwertangaben
kcal/kj pro Muffin: 214/895
kcal/kj Gesamt: 2.568 / 10.740
Eiweiß in g pro Muffin: 214/895
Eiweiß in g Gesamt: 2.568 / 10.740
Kohlenhydrate in g pro Muffin: 33,5
Kohlenhydrate in g Gesamt: 402
Fett in g pro Muffin: 7,1
Fett in g Gesamt: 85,2

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit sowie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Sie haben Interesse an weiteren leckeren Rezepten mit Cenaman Drink, dann wenden Sie sich an das Pflegepersonal oder den zuständigen Mediq Deutschland Mitarbeiter. Wir unterstützt die Pflegekräfte in den Pflegeeinrichtungen mit vielen Ideen, um gemeinsam die Lebensqualität zu verbessern.

Mediq Deutschland GmbH
66661 Merzig
www.mediq.de

Muffins