News

„Hamstern“ für die Bewohner

23.03.2020 | Hagen

„Ein guter Vorrat ist auch gute Fürsorge“

„Omas Beste“ sind heute genauso wie früher ein Gaumenschmaus mit tollen Erinnerungen für die Bewohner. „Omas Beste“ nur für die Besten!
Und genau das sind unsere Bewohner! Jeder Einzelne ist uns wichtig.

Neben den Grundversorgungen der Pflege, Küche und Reinigungskräfte, ist auch der Soziale Dienst engagiert im Haus unterwegs.

Fragen tauchen auf, Erinnerungen schallen hoch, Sorgen machen sich breit. Doch für das Personal im Haus gilt nur eins „Zusammenhalt“.

„Gemeinsam schauen wir nach vorne, sind für die Sorgen der Bewohner und auch Mitarbeiter da und versüßen den Tag mit Gesellschaftsspielen, Singen, Spaziergängen im Garten, Gesprächskreisen auf den Wohnbereichen oder vereinzelt auf den Zimmern. Für den süßen Zahn und den Knabberspaß sorgt der Mobile Kiosk.“, sagt Kristina Wagner. „Die Bereitschaft und der Zusammenhalt der Mitarbeiter und der Bewohner in der momentanen Ausnahmesituation sind beeindruckend. Ich bin dankbar, so ein tolles Team zu haben.“

Gerne gehen wir auf die Ideen unserer Bewohner für Betreuungsangebote ein, die durch die außergewöhnliche Situation noch mehr aus ihnen heraussprudeln.

Wie meistens liegt in der Krise auch eine Chance.

Somit versuchen wir für unsere Bewohner den Alltag so angenehm wie möglich zu gestalten und hamstern gute Gefühle, gemeinsame Erinnerungen aber auch das ein oder andere Leckerchen. >Bleiben Sie gesund!<