News

Gemeinsam in die berufliche Zukunft

07.10.2019

Über 40 neue Azubis der Alloheim Seniorenresidenzen erwartete jetzt ein ganz besonderer Einstieg in die Pflegeausbildung.

Mit einer Ausbildung in der Pflegebranche ist man für die Zukunft sicher gewappnet. Die Krisenfestigkeit dieser Berufe erkennen auch immer mehr junge Menschen. „Wir freuen uns sehr, dass sich auch in diesem Jahr wieder viele Schulabgänger für eine Ausbildung in unseren Seniorenresidenzen entschieden haben“, sagt Alloheim Regionalleiterin Uta Grohmann, „persönliche Weiterbildungs- und Karrierechancen treffen hier auf die Möglichkeit, Menschen zu helfen und einen verantwortungsvollen Job zu übernehmen.“

Für ein erstes gemeinsames Kennenlernen veranstalteten die Alloheim Seniorenresidenzen aus den Regionen Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt jetzt einen großen Azubi-Tag. „Gemeinsam mit über 40 Auszubildenden und Verantwortlichen aus den verschiedenen Einrichtungen ging es zum Rafting in den Kanupark Markkleeberg im Süden von Leipzig“, berichtet Uta Grohmann, „diese Strecke verlangt den Teilnehmern viel Teamarbeit ab.“

Der Aktionstag hatte aber auch einen tieferen Hintergrund, denn die Auszubildenden sollen im Rahmen des Azubi-Tags bereits einige wichtige Dinge für ihre weitere berufliche Zukunft lernen. „In der Pflegebranche geht es um Empathie, Zusammenhalt und Teamfähigkeit“, so die Regionalleiterin, „durch diese spielerischen Aufgaben wollen wir den jungen Leuten schon jetzt dieses Gefühl der Gemeinschaft vermitteln und mit einem Erfolgserlebnis belohnen.“

Nach den sportlichen Höchstleistungen durfte eine Stärkung natürlich nicht fehlen. Beim anschließenden Grillbuffet auf der Wildwasserterrasse des Markkleeberger Sees konnten es sich die Azubis so richtig gut gehen lassen. „Im Vordergrund dieses Tages steht vor allem der Spaß“, fasst Uta Grohmann zusammen, „wir möchten unseren Auszubildenden mit dieser Aktion aber auch die Chance geben, sich näher kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und ihren Ausbildungsleitern in entspannter Atmosphäre zu begegnen. Unser Credo lautet ‚Wir dienen Ihrer Lebensqualität’. Diesem wollen wir auch in Bezug auf unsere Mitarbeiter und Auszubildenden gerecht werden.“