Medieninformation

Eröffnung der Senioren-Residenz in Kreuztal

Für die Anfang des Monats neu eröffnete Alloheim Senioren-Residenz „Kreuztal“ in der Deichwaldstraße stehen die Senioren und ihre Lebensqualität im Mittelpunkt. Neben der stationären Pflege von Senioren bietet die Einrichtung auch die Betreuung Demenzkranker und Betreutes Wohnen an. Mittlerweile sind die ersten Bewohner eingezogen.

03.03.2022

„Unser Credo lautet ‚Wir dienen Ihrer Lebensqualität’“, sagt Einrichtungsleiterin Pia Altmann, „wir kümmern uns mit Engagement und Herzblut um die uns anvertrauten Bewohner und unsere Mitarbeiter. Das steht bei uns an erster Stelle.“ Sobald die Temperaturen steigen, werden sich der große Garten und die Sonnenterrassen zu beliebten Treffpunkten und Entspannungsoasen entwickeln, worauf sich die Bewohner der Residenz schon jetzt freuen. Derzeit bietet das Haus neben der vollstationären Pflege auch Kurzzeit- und Verhinderungspflege mit insgesamt 51 Pflegeplätzen auf zwei Etagen und das Betreute Wohnen mit insgesamt 29 Wohnungen an. Für die Verpflegung sorgt das hauseigene Küchenteam, das die Senioren täglich mit frischen und köstlichen Mahlzeiten versorgt.

„Wir legen ganz großen Wert auf eine Wohlfühlatmosphäre, in der man schnell Kontakt und Anschluss findet“, betont Pia Altmann, „unser Raumkonzept ist auf lichtdurchflutete, helle und farbenfrohe Gemeinschaftsräume und Bewohnerzimmer ausgerichtet. Die liebevolle Ausstattung des Hauses sorgt auch vom Mobiliar her für ein ausgesprochen behagliches Ambiente.“ Im Rahmen der stationären Pflege von Senioren bietet die Residenz auch Demenz-Pflege an. Das bedeutet: „Dank unseres speziell qualifizierten Teams können wir dementiell erkrankte Bewohner durch aktivierende Therapiekonzepte intensiv betreuen und damit die Alltagskompetenz und Lebensqualität der Betroffenen gezielt fördern“, sagt die Einrichtungsleiterin. Für Abwechslung im Alltag sorgen die vielseitigen Angebote der Sozialen Betreuung. So haben die Bewohner beispielsweise die Möglichkeit an Malkursen oder gemeinsamen Koch-Events mit den Mitarbeitern teilzunehmen.

Für das familiäre Umfeld und das einfühlsame Miteinander in der Residenz sorgt das Team rund um Leiterin Pia Altmann. „Der stetig wachsende Fachkräftemangel stellt die Pflegebranche vor Herausforderungen. Um dem Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal gerecht zu werden, setzen wir auf individuelle Förderungen und vielfältige Zusatzleistungen, die unsere Mitarbeiter sehr schätzen“, betont sie, „gemeinsam planen wir mit unseren Mitarbeitern deren Karrieremöglichkeiten.“ Als Beispiel nennt sie die aktive Unterstützung bei einem Seiten- oder Wiedereinstieg in den Beruf, damit man auch nach einer längeren Babypause wieder up to date sein kann. Mit einer Vielzahl an Einzel- und Teamfortbildungen will die Residenzleiterin ihren Mitarbeitern außerdem die Möglichkeit geben, sich nach persönlichen Interessen und Stärken weiterzubilden.

Auch der Spaß kommt in der Senioren-Residenz „Kreuztal“ nicht zu kurz. Mit regelmäßigen Veranstaltungen wie Motto-Partys und Festen will die Einrichtung nicht nur ihre Bewohner begeistern. „In unserem Haus ist immer etwas los“, lacht Pia Altmann, „die vielen Aktionen sollen für große Lebensfreude in der Residenz sorgen. Unsere Senioren, aber auch unsere Mitarbeiter bringen schon jetzt viele Vorschläge und Anregungen in die Planungen mit ein. Momentan läuft all dies noch unter den strikten Corona-Schutz- und Hygiene-Vorgaben ab, aber wir setzen alles dran, damit keine Einsamkeitsgefühle aufkommen können.“

Mittlerweile sind die ersten Seniorinnen und Senioren in die neue Residenz eingezogen und haben hier ihr neues Zuhause im stationären bzw. im betreuten Wohnbereich gefunden. Nach und nach werden weitere hinzukommen. „Interessenten bieten wir nach entsprechender Terminvereinbarung Hausführungen an, damit man sich ein Bild von den Gegebenheiten und der eindrucksvollen Atmosphäre machen kann“, sagt Pia Altmann, „auch bei fachlichen Pflegefragen oder bei Anträgen helfen wir ganz individuell.“

Mehr zur Alloheim Senioren-Residenz „Kreuztal“

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zur Einrichtung gibt es hier:

Zur Einrichtungswebsite