Senator West

Seniorenresidenz „Schanze”

Schanze 32-36 | 46399 Bocholt | 02871 2365-0

Veranstaltungskalender

In unserer Residenz kommt keine Langeweile auf. Worauf Sie sich in den nächsten Tagen freuen können, erfahren Sie hier aus dem aktuellen Veranstaltungsplan (Änderungen vorbehalten).

Wenn Sie dazu Fragen haben oder kein Veranstaltungsplan angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner in der Residenz.

Seniorenresidenz „Schanze”

Datum Uhrzeit | Treffpunkt Veranstaltung Informationen zur Veranstaltung
Dienstag,
08.08.17
15:00 Uhr
Café Senioren Residenz Schanze, Bocholt
Bingo im Café Gespielt wird in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Die Sieger erhalten tolle Preise!
Freitag,
11.08.17
15:00 Uhr
Café Senioren Residenz Schanze, Bocholt
Akkordeonmusik im Café Zu einem gemütlichen Nachmittag mit Akkordeonmusik lädt die Senioren Residenz Schanze ein. Alt bekannte Volkslieder laden zum Mitsingen ein.
Dienstag,
22.08.17
10:00 Uhr
Café und Garten der Senioren Residenz Schanze
Eisflatrate in der Senioren Residenz Schanze Eis essen, Spaß haben und dabei noch etwas Gutes tun. Sie zahlen 4,50 und Kinder unter 14 Jahren 3,50 € für einen Eisbecher der niemals leer wird. Besuchen Sie an diesem Tag unsere ganz besondere " Eisdiele an der Schanze!" Der Erlös geht an die Besuchshunde des Arbeiter Samariter Bundes!
Sonntag,
24.09.17
13:00 Uhr
Vorm Haupteingang der Senioren Residenz Schanze
Tag der offenen Tür und längste Kaffeetafel Bocholts Lernen Sie uns und unser Haus, die "Senioren Residenz Schanze" kennen und genießen Sie Kaffee und Kuchen an der längsten Kaffeetafel Bocholts. Zeitgleich mit dem "Bokeltsen Treff", dem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt, lädt unsere Kaffeetafel zum Pausieren ein.
Mittwoch,
04.10.17
15:00 Uhr
Senioren Residenz Schanze
Bocholter Seniorenheime stellen sich vor Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe bietet die Senioren Residenz Schanze einen Termin zur Besichtigung an. Die Einrichtungsleitung stellt die Konzeption des Hauses vor und führt anschließend durch das Haus. Eine Möglichkeit für die breite Öffentlichkeit die Pflegeeinrichtung kennenzulernen!
Mittwoch,
08.11.17
17:00 Uhr
Vorm Haupteingang der Senioren Residenz Schanze
Traditioneller Martinsumzug Zum traditionellen Bocholter Martinsumzug bietet die Senioren Residenz Schanze vorm Haupteingang Glühwein und Grillwürstchen an. Genießen Sie die heimelige Atmosphäre und lassen Sie sich von Laternen, Lichtern und Martinsliedern verzaubern.
Dienstag,
05.12.17
17:00 Uhr
Café der Senioren Residenz Schanze
Weihnachtssingen mit dem Mariengymnasium Die Schüler des Mariengymnasiums singen und musizieren mit den Bewohnern der Senioren Residenz Schanze. Weihnachtliche Gedichte und Geschichten werden vorgetragen und im Café der Senioren Residenz Schanze spürt man die stimmungsvolle besinnliche Atmosphäre der Vorweihnachtszeit.

Menüplan der Woche

Gutes Essen gehört zu einem guten Leben. Deshalb legen wir großen Wert darauf, unsere Bewohner mit einer abwechslungsreichen und schmackhaften Küche zu verwöhnen. Alle Speisen werden bei uns im Hause täglich frisch zubereitet. So können wir auch auf besondere Ernährungsanforderungen einzelner Bewohner eingehen.

Unser Küchenleiter wünscht Guten Appetit und freut sich über Ihre Anregungen.

Hier können Sie den aktuellen Menüplan als PDF herunterladen:

Presse | Neues aus der Residenz

Hier finden Sie Presseartikel und Neuigkeiten aus unserem Residenzleben. Schauen Sie doch immer wieder mal rein.

20.05.2017 | Deckel sammeln für den guten Zweck

11.05.2017 | Sparda Spendenwahl des Mariengymnasium und der Seniorenresidenz Schanze

„Geschenkte Zeit“ lautet das Motto der Ehrenamt-AG. Die Idee entstand im Laufe vieler Veranstaltungen, bei denen sich Schüler und Schülerinnen ehrenamtlich engagierten. Seit 2012 besteht zwischen dem Mariengymnasium und der Seniorenresidenz Schanze eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Wohle der Seniorinnen und Senioren und der Schülerinnen und Schüler. Diese Zusammenarbeit spiegelt sich in zahlreichen Aktivitäten wider. Beispielsweise werden im Frühjahr und in der Vorweihnachtszeit im Mariengymnasium oder in der Senioren Residenz Begegnungsnachmittage unter dem Motto „Nachbarn an der Bocholter Aa“ veranstaltet. Die Schülerinnen helfen im Vorfeld beim Transport gehbehinderter Gäste, übernehmen teilweise die Bewirtung und wirken bei der Gestaltung der Nachmittage mit. Um sich ehrenamtlich zu engagieren, sind Schüler bereit, einen Teil ihrer freien Zeit mit Senioren zu verbringen. Gemeinsame Spaziergänge, Einkäufe, Spiele oder andere Ideen werden umgesetzt. Wie selbstverständlich ist dabei der Umgang zwischen Jung und Alt.

Weitere Informationen zur Spendenwahl finden Sie hier.

04.04.2017 | Motto-Tag im Alloheim

Die Abiturienten des „KAPU“ sprich St. Josef-Gymnasiums in Bocholt ließen es sich zum heutigen Motto-Tag nicht nehmen, der Senioren Residenz Schanze einen kurzen Besuch abzustatten. Motto des Tages war wahrscheinlich „die Abiturientia 2017 in den 2077ern“ oder „Klassentreffen nach 60 Jahren“. Die Schüler kennen die Senioren Residenz Schanze von ihren 2- wöchigen Einsätzen im Sozialen Praktikum, welches in jedem Jahr kurz vor den Sommerferien stattfindet. Wir wünschen den Abiturienten eine unvergessliche Zeit und drücken fest die Daumen für die bevorstehenden Abi- Klausuren!

21.03.2017 | Älteste Bocholterin ist 107

08.02.2017 | “Da kommt noch richtig was auf euch zu…”

07.02.2017 | Clara schreibt Geschichten…

03.02.2017 | Fotoausstellung des Künstlers Mario Wallner in der Seniorenresidenz “Schanze” sowie im Rheder Rathaus

Mario Wallner, geb. am 1970 in Rhede, freiberuflicher Demenzbegleiter stellt sein neuestes Kunstprojekt „Die Hände der Alten“ vor. Die Menschen auf den Fotos bleiben anonym. Ihre Hände erzählen umso mehr. Ein Projekt in dem er bewusst Tabuthemen wie Sexualität im Alter, Tablettensucht oder Tod aufgreift. Ein Projekt, das zum Nachdenken anregt. Die Bilder bieten Freiraum zur eigenen Interpretation.
Die Fotos von Mario Wallner sind in der Senioren Residenz Schanze als auch im Rathausfoyer des Rheder Rathauses zu sehen.
Weiterhin geplant ist eine Benefizveranstaltung mit der Demenzaktivistin Helga Rohra, die selbst an Demenz erkrankt ist und aus ihrem Buch liest. Die Veranstaltung findet statt am 3.2.2017 beginnend um 17.00 Uhr mit der Lesung im Rathaus der Stadt Bocholt und zeitgleicher/anschließender Besichtigung der Fotografien.
Weitere vorherige Projekte:
„Senioren malen für Rhede“
Mario Wallner motiviert Senioren zu Hause oder im Heim ihre Gefühle, Stimmungen und Geschichten zu malen. Ausstellung in Gemeinschaftsarbeit mit dem AKKU in Rhede
„1945-die Menschen die ich kannte“
Mario Wallner gestaltet mit Senioren aus Bocholt und Rhede 1945 Gedenkkerzen für die Opfer des Zweiten Weltkriegs. Die Kerzen wurden 2015 auf einem Feld in Rhede aufgestellt und Petra Rosenberg, Sprecherin des deutschen Landesverbandes der Sinti und Roma las aus dem Buch ihres Vaters Otto Rosenberg „ Das Brennglas“
2014 erhielt Wallner von der Stadt Rhede den Rheder Ehrenamtspreis.

03.02.2017: Fotoausstellung des Künstlers Mario Wallner in der Seniorenresidenz "Schanze" und im Rathaus der Stadt Bocholt
03.02.2016: Fotoausstellung des Künstlers Mario Wallner in der Seniorenresidenz "Schanze" und im Rathaus der Stadt Bocholt
03.02.2017: Fotoausstellung des Künstlers Mario Wallner in der Seniorenresidenz "Schanze" und im Rathaus der Stadt Bocholt