Geriatriezentrum Rhenanus | Bad Sooden-Allendorf

Geriatrie-Zentrum „Rhenanus”

Am Gradierwerk 4 | 37242 Bad Sooden-Allendorf | 05652 91935-0

Veranstaltungskalender

In unserer Residenz kommt keine Langeweile auf. Worauf Sie sich in den nächsten Tagen freuen können, erfahren Sie hier aus dem aktuellen Veranstaltungsplan (Änderungen vorbehalten).

Wenn Sie dazu Fragen haben oder kein Veranstaltungsplan angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner in der Residenz.

Geriatrie-Zentrum „Rhenanus”

Datum Uhrzeit | Treffpunkt Veranstaltung Informationen zur Veranstaltung
Sonntag,
06.08.17
10:00 Uhr
Garten
Eis Flatrate Party Eis essen,so viel man will Wir laden alle Bürger zur großen Eis Party ein. Der Erlös geht an einen guten Zweck.

Menüplan der Woche

Gutes Essen gehört zu einem guten Leben. Deshalb legen wir großen Wert darauf, unsere Bewohner mit einer abwechslungsreichen und schmackhaften Küche zu verwöhnen. Alle Speisen werden bei uns im Hause täglich frisch zubereitet. So können wir auch auf besondere Ernährungsanforderungen einzelner Bewohner eingehen.

Unser Küchenleiter wünscht Guten Appetit und freut sich über Ihre Anregungen.

Hier können Sie den aktuellen Menüplan als PDF herunterladen:

Presse | Neues aus der Residenz

Hier finden Sie Presseartikel und Neuigkeiten aus unserem Residenzleben. Schauen Sie doch immer wieder mal rein.

16.07.2017 | Sommerfest mit Musik und Gesundheits-Oase

15.05.2017 | Der Mai ist gekommen

Bunte Fahnen an frischem Birkengrün wehten ebenso am Maifest durch die Räume des Geriatrie Zentrum Rhenanus, wie der Duft von selbstgebackenen Waffeln und fruchtiger Waldmeisterbowle.
Musikalisch umrundet wurde das gesellige Beisammensein am 15.05.2017 bei strahlendem Sonnenschein von Otto Koppe, der für vergnügte Stimmung und heitere Tanzeinlagen sorgte. Die Mitarbeiter des sozialen Dienstes gaben sich die größte Mühe beim Unterhaltungsprogramm, hier wurden bspw. jahreszeitliche Gedichte vorgetragen und Lieder gesungen.
Am Abend wurde angegrillt und die Bewohnerinnen und Bewohner des Geriatrie-Zentrums ließen sich die leckeren Bratwürste und Salate schmecken.

Als Auftakt des Wonnemonats Mai bot sich das traditionelle Maikranzbinden, welches Erinnerungen an damals aufleben ließ.
Ausflüge zum Spargelessen, Kräuter- und Gewürznachmittage unter dem Motto „Von Anis bis Zimt“ fanden ebenso großen Anklang wie der Themennachmittag rund um unsere heimischen Singvögel („Was fliegt denn da?“), welcher Neugierde und Gespräche der Bewohner „beflügelten“.

Nun befinden wir uns in der Vorbereitung und Vorfreude auf das kommende runde und musikalische Sommerfest!

19.04.2017 | Märchenwoche im Kurort Bad Sooden-Allendorf

Mitten im idyllischen Kurort Bad Sooden-Allendorf, findet jedes Jahr im Frühjahr die Märchenwoche statt.

Schon seit Generationen werden die beliebten Märchen der Gebrüder Grimm weitergegeben.

Ob Aschenputtel, Hänsel und Gretel oder der gestiefelte Kater, diese und viele weitere Märchen sind beliebt bei Alt und Jung.
Auch das Geriatrie-Zentrum „Rhenanus” feierte am 19.4.2017 ein märchenhaftes Fest.

Frau Holle besuchte die Seniorenresidenz und schüttelte ihre Kissen aus. Die Märchenstunde zauberte nicht nur den Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht, sondern auch den vielen Kindern die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten. Gespannt folgten sie dem Märchen von Goldmarie und Pechmarie.

Die Hobby Boutique veranstaltete im Nebenraum eine große Bastelrunde in der die jüngsten Besucher ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Die Märchenwoche war ein voller Erfolg und wir sind gespannt was Frau Holle und Co im nächsten Jahr so einfällt um Freude zu verbreiten.

02.04.2017 | Osterbasar im Geriatrie Zentrum

Am 2. April 2017 öffnete das Geriatrie-Zentrum „Rhenanus” seine Pforten und veranstaltete für Bewohner und Besucher einen Osterbasar.

Es wurde mit sehr viel Liebe vorbereitet und dekoriert, um den Bewohnern und Besuchern einen schönen Tag zu bescheren.
Viele Händler boten ihre österlichen Waren und regionalen Leckereien an, was vor allem die Bewohner freute, die die willkommene Abwechslung und das wilde Treiben genossen.
Der herrliche Duft selbstgebackener Waffeln und frisch gebrühten Kaffee, lockte eine Vielzahl von Gästen an.

Auch für die Kleinsten wurde gesorgt, denn der Osterhase hatte im Garten einige Nester versteckt, welche die Kinder eifrig suchten durften.

Auch jetzt noch sorgt das Osterfest mit seinem Osterbasar für Gesprächsstoff und Bewohner wie auch Mitarbeiter freuen sich aufs nächste Jahr.

25.11.2016 | Ein „Wolldeckenobjekt” mit vielfach positiver Wirkung

Das „Wolldeckenobjekt”, welches im Rahmen unserer Handarbeitsgruppe entstand, entfaltet vielfältige positive Wirkungen: vergessene Fähigkeiten wurden wiederentdeckt, alle Beteiligten hatten viel Spaß an der gemeinsamen Arbeit … und das Objekt wurde sogar beim diesjährigen Strick- und Häkelwettbewerb prämiert.