Alloheim Senioren-Residenz „Ullsteinstraße”

Ullsteinstraße 159 | 12105 Berlin | 030 7025-0

Veranstaltungskalender

In unserer Residenz kommt keine Langeweile auf. Worauf Sie sich in den nächsten Tagen freuen können, erfahren Sie hier aus dem aktuellen Veranstaltungsplan (Änderungen vorbehalten).

Wenn Sie dazu Fragen haben oder kein Veranstaltungsplan angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner in der Residenz.

Alloheim Senioren-Residenz „Ullsteinstraße”

Datum Uhrzeit | Treffpunkt Veranstaltung Informationen zur Veranstaltung
Freitag,
04.08.17
15:00 Uhr
Garten der Senioren-Residenz
Eisflaterate Für nur 3€ Eis essen bis der Bauch platzt.... Wir laden ein - genießen Sie jede Kugel einzeln oder in Kombination Jeder ist herzlich willkommen

Menüplan der Woche

Gutes Essen gehört zu einem guten Leben. Deshalb legen wir großen Wert darauf, unsere Bewohner mit einer abwechslungsreichen und schmackhaften Küche zu verwöhnen. Alle Speisen werden bei uns im Hause täglich frisch zubereitet. So können wir auch auf besondere Ernährungsanforderungen einzelner Bewohner eingehen.

Unser Küchenleiter wünscht Guten Appetit und freut sich über Ihre Anregungen.

Hier können Sie den aktuellen Menüplan als PDF herunterladen:

Presse | Neues aus der Residenz

Hier finden Sie Presseartikel und Neuigkeiten aus unserem Residenzleben. Schauen Sie doch immer wieder mal rein.

12.07.2017 | Tolle Stimmung beim Sommerfest

Auch wenn der Wettergott es beim diesjährigen Sommerfest nicht gut mit uns meinte, herrschte eine tolle Stimmung im Hausrestaurant und Foyer der Seniorenresidenz Ullsteinstraße. Unter dem Motto Schlagerparade der 70ziger Jahre hatten die Mitarbeiter der Sozialen Betreuung den Saal in eine schillernde 70ziger Kulisse verwandelt.
Höhepunkt des Nachmittags bildete die Hitparade mit Dieter Thomas Heck alias Musiker Alf Weiß. Die Mitarbeiter schlüpften in die Rollen legendärer Schlagerstars und boten ein buntes Showprogramm. Dabei traten wahre Talente zu Tage.
Bei einem gelungenen Fest dürfen natürlich kulinarische Höhepunkte nicht fehlen. Unser Küchenteam zauberte ein wunderbares Buffet, das die Herzen höher schlagen ließ. Hier war für jeden Geschmack etwas dabei.
In Restaurant und Foyer fanden viele fröhliche Begegnungen zwischen Besuchern und Gästen statt. Angehörige, Freunde des Hauses und die Kinder der Kita Schneckenhaus feierten in ausgelassener Stimmung mit Bewohnern und Mitarbeitern. So war von vielen Seiten zu hören “Wir freuen uns schon auf das nächste Fest!”

Tolle Stimmung beim Sommerfest
Tolle Stimmung beim Sommerfest

01.05.2017 | Malwettbewerb in der Senioren-Residenz Ullsteinstraße mit der Kita Schneckenhaus

Zum Motto “Oma und Opa” ließen die kleinen Künstler der Kita Schne-ckenhaus ihre Phantasie spielen. Es entstanden viele farbenfrohe Kunstwerke. Die Kinder brachten Erlebnisse mit ihren Großeltern zu Papier. Seit Anfang April konnten Bewohner und Gäste die “Gemälde” im Foyer unserer Einrichtung besichtigen und ihre Punkte vergeben. Zum Abschluss des Wettbewerbes gab es eine kleine Vernissage. Den ersten Preis machte Cederic, 6 Jahre alt, mit seinem Bild “Ein Gartentag mit Oma und Opa”. Er freute sich als Einrichtungsleitung Reina Jung ihm den Preis überreichte. Die Prämierung der Bilder war nicht leicht gefal-len. So gab es zwei mal den 2. Preis. Alle Bilder waren sehr gelungen, und jedes Kind ging mit einer kleinen Überraschung nach Hause. Kinder und Senioren stießen zum Abschluss mit Capri-Sonne und einem Gläs-chen Sekt auf die fleißigen Maler an.

01.05.2017: Malwettbewerb in der Senioren-Residenz Ullsteinstraße mit der Kita Schneckenhaus
01.05.2017: Malwettbewerb in der Senioren-Residenz Ullsteinstraße mit der Kita Schneckenhaus

27.04.2017 | Boy´s Day in der Ullsteinstraße

Am 27.04.2017 fand in der Senioren-Residenz Ullsteinstraße der Boy´s Day statt. Der Zukunftstag für Jungs sollte ihnen einen Einblick in eher weibliche Berufe geben. Und da waren die 5 Jungs im Alter zwischen 12 und 15 Jahren in unserer Einrichtung genau richtig. Neben dem Pflegeberuf wurden durch die Einrichtungsleiterin Frau Jung alle Berufe in einer Pflegeeinrichtung vorgestellt. Da der Schwerpunkt auf dem Beruf in der Pflege lag, stellte sich Boris Ley, ein frisch examinierter Altenpfleger, vor. Neben dem klassischen Berufsweg, von dem Frau Jung aus eigener Erfahrung berichtete, erzählte Boris seinen Eintritt in die Pflege als Quereinsteiger. Das war für die 5 Jungs sehr spannend und mit viel Interesse verfolgten sie die Lebensberichte. Sie selber sprachen über ihre Ambitionen, aus der sie unsere Einrichtung ausgewählt haben. Hier spielte der Kontakt mit den Großeltern eine große Rolle oder auch Informationen von Eltern, die in sozialen Berufen tätig sind.

Es war ein interessanter Tag für alle Beteiligten und ein Junge möchte sogar ein Praktikum im nächsten Schuljahr in der Residenz “Ullsteinstraße” absolvieren.

Wir freuen uns auf das Jahr 2018 zum nächsten Boy´s Day am 26.04.2018.

27.04.2017: Boy´s Day in der Ullsteinstraße

12.04.2017 | „Aber bitte mit Sahne“

Am 15.03.2017 gab es in unserer Residenz wieder Torten und Kuchen soviel das Herz und der Magen verträgt.

Mit dem Udo-Jürgens- Klassiker „Aber bitte mit Sahne“ eröffnete das Betreuungsteam die Tortenschlacht. Frei nach dem Motto „Mitarbeiter backen für Bewohner, Gäste und Kollegen“ konnte eine breite Palette von 22 kulinarischer Köstlichkeiten bewundert und probiert werden. Die Nachfrage war groß und so manches Rezept wurde getauscht. Es konnte zwischen Frankfurter Kranz, diversen Käsetorten, Himbeer- und Nusstorte und vielem mehr gewählt werden. Trotz konzentriertem Prüfen fiel die Auswahl manchem nicht leicht. Der Haussaal war bis auf den letzten Platz besetzt, und so manch ein Kuchenliebhaber schaffte auch das zweite und dritte Stück Torte.

Ein Dankeschön an alle fleißigen Hobbybackerinnen!

01.04.2017 | Rund um den Mariendorfer Damm

28.02.2017 | Helau und Alaaf in der Ullsteinstraße

Am Faschingsdienstag wurden die Bewohner unserer Senioren-Residenz mit hohem Besuch geehrt. Ein Scheich kam in Begleitung von Rotkäppchen und allerlei anderem Gesinde, um der Narretei ein Ende zu bereiten. Die Korken knallten und so mancher Pfandkuchen fand einen Abnehmer oder den Gleichen noch einmal. Ausgelassen mit Unterstützung vom Musikus Gerry wurde geschunkelt, gelacht und getanzt. Ganz im Sinne von Johann Wolfgang von Goethe „Löblich wird ein tolles Streben, wenn es kurz ist und mit Sinn; Heiterkeit zum Erdenleben sei dem flüchtigen Rausch Gewinn“.

19.02.2017 | Traditionelles Berliner Eisbein-Essen

Jährlich im Februar findet das traditionelle Eisbein-Essen als Berliner Spezialität in unserer Einrichtung statt. 70 hungrige Feinschmecker von Nah und Fern ließen sich auch in diesem Jahr am 19. Februar vom Duft deftigen Fleisches mit Sauerkraut anlocken. Diese lange Tradition findet im Kiez großen Anklang und ist immer wieder einen Besuch wert.

Falls Sie es in diesem Jahr verpasst haben, so kommen Sie doch im nächsten Jahr vorbei oder schauen bei unseren Veranstaltungen in diesem Jahr einfach herein.

03.01.2017 | Neujahrsempfang

Am 03. Januar begrüßten wir gemeinsam in der Senioren-Residenz Ullsteinstrasse mit Sekt, Saft und kleinem Feuerwerk das neue Jahr. Nach einem Gedicht von Cäsar Flaischlen über alten Kram, den man getrost im alten Jahr lassen soll, um frisch in das neue Jahr zu gehen, eröffnete Frau Jung den Neujahrsempfang. Es wurde geprostet, geprustet und ein jedem beste Wünsche zugesprochen, denn das neue Jahr bedeutet neue Hoffnung, neues Licht, neue Begegnungen und neue Wege zum Glück.